ein Apéritif deluxe – Wodka infusion au thé vert à la menthe

cocktail-highball-wodka-rezept-confiture-de-vivre

Es gibt so Tage, an denen könnte ich schon morgens um neun einen Apéritif zu mir nehmen, anstatt wie sonst, in den frühen Abendstunden. Aber nein, selbstverständlich wird hübsch abgewartet und die Vorfreude auf einen Drink mit dem Liebsten, mit lauschigem Plausch und Abschalten total, lässt einen durch den Tag navigieren. Auf der Suche, oder besser beim Experimentieren in der Küche mit den Hausbar-eigenen Spirituosen und sonstigen verwertbaren Zutaten, kam die Idee zum Rezept des Apéritif deluxe – Wodka infusion au thé vert à la menthe. Oh, was ist das? Wodka als Infusion? Mais non, wie der Franzose sagen würde, sondern eine Variante für Fortgeschrittene. Weiterlesen

Reisetipp Südfrankreich – ein hübsches Hotel in Nizza – Villa Rivoli

nizza-urlaub-reise-frankreich-hotel-tipps-confiture-de-vivre

Jeder möchte, dass der Urlaub die schönste Zeit des Jahres wird. Da hat man so einiges zu tun und es wird sich durch Hotel-Portale geklickt, Kataloge gewälzt und allerlei Informationen eingeholt und trotzdem kann es passieren, dass sich das bezaubernde Plätzchen als böse Tourismusfalle entpuppt. Ebenso schlimm sind für mich aussagelose Kettenhotels, die in Dubai genau so aussehen wie London und wo die hiesige Tageszeitung das einzige bisschen Lokalkolorit verbreitet. “Wie finde ich ein gutes Hotel für die Reise in den Sommerurlaub” wird zur Aufgabe. Für Nizza kann ich nun Abhilfe schaffen. Ein neuer Reisetipp für Südfrankreich ist das hübsche Hotel – die Villa Rivoli, außergewöhnlich schön und liebevoll geführt. Die Côte d’Azur lockt jedes Jahr auf’s Neue unzählige Frankreich-Süchtige und ganz ehrlich, ich kann’s verstehen.  Weiterlesen

Forellen-Rillettes auf Kümmel-Fenchel-Brot und dazu Chablis

Rezept-Forellen-Rillettes-Chablis-Wein-Frankreich-Confiture-de-vivre

Umso mehr ich mich durch die Küchen dieser Welt esse, umso deutlicher merke ich, dass ich ziemlich oldschool bin. Mit Schäumchen und Elixieren kann mich keiner aus meiner petite cuisine locken und alle Moden sind zwar ganz erheiternd aber in der Regel eben Moden und irgendwann langweilig. Was sind doch die guten alten Klassiker da reichlich mehr nütze, um den Gaumen zu befriedigen und den Geist und das Gemüt zu erfreuen. Ein gutes Steak, medium rare, ohne Schnörkel und Gedöns, ein satter Teller Pasta mit Tomatensugo oder eben bescheidene kleine Rillettes – Brotaufstriche aus Fleisch oder Fisch, im eigenen Saft gegart. Ist alles erkaltet, konserviert das Fett den Aufstrich und macht ihn haltbar. Aus Fisch ist sie ein formidabler Begleiter zu frischem Brot. In meiner Variante gibt es heute – Forellen-Rillettes auf Kümmel-Fenchel-Brot und dazu Chablis. Weiterlesen

Welttag des Buches – Buchtipps für den Frühling

bücher-buchtipps-welttag-des-buches-confiture-de-vivre

Zum Welttag des Buches dürfen meine Buchtipps für den Frühling nicht fehlen. Hier sind vier Tipps für lohnenswerte Bücher und es wird für jeden etwas dabei sein – Rezepte, Wein, Reise und hübsche Geschichten. Als kleines Schmankerl gibt’s obendrauf noch ein Geschenk. Das Buch Meine fabelhafte Bistro-Küche von Anne-Katrin Weber, erschienen bei GU, verlose ich dazu – das ist mein Beitrag zur Aktion #BloggerschenkenLesefreude.

blogger-schenken-lesefreude-confiture-de-vivre-2015

Weiterlesen

Profiteroles mit Lavendel-Eis und Erdbeer-Rhabarber-Kompott und eine Verlosung

profiteroles-windbeutel-rezept-erdbeeren-rhabarber-confiture-de-vivre-sandy-neumann

Wer wollte in einer Welt leben, in der es keine Desserts gäbe? In meinen Denkrahmen passt das nicht. Ein gutes Menü ist nicht vorstellbar, ohne einen krönenden Abschluss und sei es ein Café Gourmand, der zum guten petit noir eine feine Selection der Desserts à la Maison in Miniausführung bietet. Zollt man nicht auch der Küche Respekt, die sich schließlich in der Komposition des Menüs etwas gedacht hat? Ein Dessert beendet ein rauschendes Fest, ein Familientreffen, eine Dinner-Party. Und so ist es auch mit dem heutigen Dessert – die Profiteroles mit Lavendel-Eis und Erdbeer-Rhabarber-Kompott sind der Abschluss der aktuellen Rosé-Dinner-Party. Wieder gibt es feinste Rezepte und passende Rosé-Weine aus der Provence und dazu eine Verlosung der Weine für 3 glückliche Gewinner. Weiterlesen