Oh, ein Geschenk zu Weihnachten für alle Leserinnen und Leser

jahresrückblick-geschenk-confiture-de-vivreIch liebe es, Geschenke zu machen! Und deshalb gibt es in diesem Jahr erstmalig, für alle Leserinnen und Leser ein persönliches Geschenk zu Weihnachten. Es ist mir ein Bedürfnis, danke zu sagen für eure Treue und euer Interesse, für Kommentare und Emails und überhaupt. Keine Leser, kein Blog, so einfach ist das. Gern möchte ich euch deshalb etwas schenken, etwas, von dem jede und jeder etwas haben wird. Weiterlesen

Buchtipps zu Weihnachten

buchtipps-weihnachten-confiture-de-vivreEs gibt sie noch – die Freunde des geschriebenen Wortes, die Wert auf einen festen Einband legen und die sich regelmäßig wie die kleinen Schneekönige und Schneeköniginnen freuen, wenn unterm Tannenbäumchen “richtige” Bücher liegen. Ich gehöre auch dazu. Und auch ich frage mich jedes Jahr, welches ist das passende Buch für meine Foodie-Freunde? Deshalb gibt es hier meine Buchtipps zu Weihnachten* – hochwertige Bücher, in denen man nicht nur einmal blättern will, in die man eintauchen will, am Papier schnuppern, die Bilder bewundern und in den Rezepten versinken. Weiterlesen

zu Gast im Fernsehen und gleich 2 Gewinne

Claudia-Goedke-theresas-küche-französisch-Sandy-NeumannWenn mir damals in der ersten Klasse jemand gesagt hätte, dass ich mal frei von der Leber weg durch’s Fernsehen spazieren würde – ich hätte es nicht geglaubt. Alle, die mich schon sehr lange kennen, wissen, dass ich meine Gedichte hinter der Tafel aufsagen musste, weil ich nicht vor anderen sprechen konnte. Um es abzukürzen – gestern war ich in Theresas Küche zu Gast, einer sonntäglichen Sendung des NDR, zur gemütlichen Stunde um 16:30 Uhr. Wer nicht dabei sein konnte, kann sich unsere französische Sendung in der Mediathek anschauen. Weiterlesen

Venusmuscheln

rezept-venusmuscheln-sandy-neumann-confiture-de-vivreZum Ende des (Arbeits)Jahres schwanke ich immer zwischen hektischer Betriebsamkeit und einer halb-lethargischen Gelassenheit. Der Großteil an Arbeit ist bereits abgeschlossen,  das Jahres-Resümeé steht allerdings noch aus und ein Stück macht sich helle Vorfreude auf die Weihnachtszeit breit, in der wir traditionell dem Stress entfliehen und uns kokon-mäßig in unser “Winterquartier” zurückziehen. Ich liebe das Meer und das Meer liebt mich und oft kann ich gar nicht sagen, wo genau ich am liebsten bin – Ostsee oder südfranzösisches Mittelmeer. Beide haben ihren Reiz. Bevor es wieder mordsmäßig viele Matjes-Brötchen und Sprotten gibt, träume ich mich mit den Venusmuscheln noch einmal zurück in den Süden. Weiterlesen