Welttag des Buches – Buchtipps für den Frühling

bücher-buchtipps-welttag-des-buches-confiture-de-vivre

Zum Welttag des Buches dürfen meine Buchtipps für den Frühling nicht fehlen. Hier sind vier Tipps für lohnenswerte Bücher und es wird für jeden etwas dabei sein – Rezepte, Wein, Reise und hübsche Geschichten. Als kleines Schmankerl gibt’s obendrauf noch ein Geschenk. Das Buch Meine fabelhafte Bistro-Küche von Anne-Katrin Weber, erschienen bei GU, verlose ich dazu – das ist mein Beitrag zur Aktion #BloggerschenkenLesefreude.

blogger-schenken-lesefreude-confiture-de-vivre-2015

 Planet Riesling

Kann man einem durchgeknallten Engländer in Glencheck-Vivien Westwood-Anzügen über den Weg trauen, wenn es um Wein geht? Man sollte – ohne Abstriche! Stuart Pigott, „The King of Riesling“, weiß, wie man den Wein der Spitzenklasse auch dem „einfachen Volk“ näher bringt. Wer auf der Suche nach einem umfassenden, überschaubaren, gut aufbereiteten und recherchiertem Einführungswerk zu dieser eleganten Rebsorte ist, tut gut daran, dem Godfather zu lauschen. Durch die Welt zum Planet Riesling geht die Reise und kein Zipfelchen wird dabei ausgelassen. Unterhaltsam gibt es Zusatzinfo zu den „Brutstätten“ des Riesling in neuer und alter Welt und am Ende sogar Mr. Pigotts Hitliste – don’t fear the Riesling 😉

Planet Riesling – Stuart Pigott- Tre Torri – 29,90€ 

Am Beispiel der Gabel

„Messer, Gabel, Schere, Licht – ist für kleine Kinder nicht“ – Gott sei Dank ist dieses Buch von Bee Wilson für uns Große gemacht – ein Meisterwerk über alle Gerätschaften, Utensilien und Kochwerkzeuge. Rezepte gibt es allerorten, doch wer wollte bisher die Fragen nach Herkunft und kulturgeschichtlicher Entwicklung von Messer und Gabel beantworten? Bee Wilson ist eine großartige Sammlerin und Aufbereiterin und so erfahren wir alles zu Wiegemessern und Muskatreiben, Zangen und Eieruhren. Ein ganzes Kapitel widmet sich dem Kaffee! Eine sehr eigene Art der Anthologie – ein Muss für alle, die gern mehr als an der Oberfläche kratzen wollen.

Am Beispiel der Gabel – eine Geschichte der Koch-und Esswerkzeuge – Bee Wilson – Suhrkamp/Insel – 25,00€

Meine fabelhafte Bistro-Küche*

Braucht es ein weiteres Buch über französische Bistro-Küche? Oui, bien sûr! Anne-Katrin Weber zeigt uns in ihrem feinen Büchlein Frankreich, mit ihren Interpretationen französischer Klassiker der Bistro-Küche, gewürzt mit hübschen Geschichtchen rund um Apéro und Markteinkauf und gespickt mit ihren hilfreichen Praxistipps. Ihre Leidenschaft für Frankreich ist deutlich zu spüren und so würden wir zwei beiden bestimmt jede Menge zu parlieren haben. Die Foodfotos von Fotograf Wolfgang Schardt sind ein Augenschmaus dazu – unaufgeregt, sehr appetitlich und mit einem Hauch Frankreich. 

Meine fabelhafte Bistro-Küche – Anne-Katrin Weber – GU – 19,99€

*zu gewinnen – dafür einfach einen Kommentar hinterlassen

Le Road Trip

Adorable, Madame Swift! Dieses Buch ist wie eine liebevolle Umarmung, wie ein schokoladiges, kleines Éclair, wie ein blau-weiß gestreiftes Marinières. Vivian Swift nimmt uns mit auf ihre Hochzeitsreise durch Frankreich – in reizender Sprache, umwerfend illustriert und mit einer gehörigen Portion Selbstironie ist dieser untypische Reiseführer eine Liebeserklärung an Frankreich. Immer mit einem Augenzwinkern, gibt Madame Überlebenstipps, erklärt, was auf Reisen in den Koffer gehört und was man in Paris tragen muss (nicht). Hat man das Buch ausgelesen, möchte man sofort los und mindestens für ein Jahr unterwegs sein – oder noch besser – ein südfranzösisches Natursteinhaus finden und bleiben. Vive la France!

Le Road Trip – a Traveler’s Journal of Love and France – Vivian Swift – Bloomsbury – ca. 26,00€ – Englisch

Teilnahmebedingungen für die Verlosung:

Teilnehmen kann jede natürliche Person. Bitte hinterlasse einen Kommentar bis zum 26.04.2015, 22 Uhr und verrate deine Buchtipps für den Frühling. Der Gewinner/die Gewinnerin wird ausgelost und per Email benachrichtigt und hat 48 Stunden Zeit, sich zu melden. Danach geht der Gewinn an das nächste Los. Die Teilnahme ist auf Europa beschränkt. 

Veröffentlicht von Sandy

kulinarische Journalistin, Foodfotografin, Frankreich und dem guten Leben zugetan, mit Vorliebe für Essen und Wein

52 Kommentare

  1. Liebe Sandy, was für tolle Bücher! Als Rheingauerin ist Riesling natürlich gaaaanz wichtig für uns. Ohne Gabel kann man beim Sitznachbar nicht heimlich was vom Teller klauen und Frankreich lieben doch ohnehin alle, die gerne essen und trinken, oder? Da es im Frühling leicht und einfach sein muss, werde ich mir wohl mein erstes Kochbuch von Donnay Hays kaufen. Ich mag ihre sehr klare Linie, die einfachen Zutaten und Zubereitungsarten. Auch charmant sind die Kochbücher von Rachel Khoo. Ach, es gibt so viel zu entdecken, wenn man endlich wieder auf der Terrasse sitzen und Bücher blättern kann!
    Julia hat kürzlich geschrieben: Welttag des Buches: Gewinnt 2 Kochbücher von Jamie Oliver und Stefan WiertzMy Profile

  2. Ich bin zufällig hier hängengeblieben. Schöne Aktion. Da bin ich gerne dabei. Leider habe ich zur Zeit nur Kinderbücher im Kopf da ich mit meinen Sohn (3) viel koche.
    Das Bistro Buch klingt sehr intressant.

  3. Deine Buchvorstellungen klingen herrlich, besonders das letzte würde ich so gern lesen. Ist es nur auf Englisch erschienen? Mit dem Bistro-Küche Buch liebäugle ich auch schon lange. Vlt. Habe ich ja Glück… Ich selbst finde im Frühjahr Gartenbücher sehr inspirierend und saisonale Kochbücher.

    LG Caro

    • Liebe Caro, ja, das Buch ist bisher nur auf Englisch erschienen – es liest sich aber ganz flüssig und ohne Schwierigkeiten 😉

  4. Hey du,
    ich mag auch gerne teilnehmen, finde das Buch nämlich total schön! Mein Tipp ist ein Reiseführer und zwar „Toller Ort Hamburg“! Da ich gerade ein Praktikum in dieser Stadt mache, ist der superpraktisch mit über 100 Locations, Adressen, Läden usw. Außerdem sieht er dabei auh noch schön aus 🙂 Und er ist so klein, dass er in jede Tasche passt. Ichmag ihn auf jeden Fall sehr! Ich hoffe, man darf ach Reiseführer vorschlagen.
    Liebe Grüße
    Rosa

  5. Mein Buchtipp für den Frühling ist das neuste Buch von Susan E. Phillips „Cottage gesucht, Held gefunden“
    Ich lese es auch gerade und sie ist meine absolute Lieblingsautorin. 🙂

    Das Bistro-Buch hört sich super an.

    LG

    Anna

  6. Die Buchvorstellungen hören sich super an! Ich selbst bin nach wie vor ein großer Jamie Oliver Fan und kann das Buch „Zu Gast bei Jamie“ empfehlen!

    LG,
    Jacqueline

  7. A lovely collection of books!

    Here’s my selection: „Thailand: The Cookbook“ Phaidon, „Plenty More“ by Yotam Ottolenghi, „Eat Istanbul: A Journey to the Heart of Turkish Cuisine“ by Andy Harris and „The Songs Of Sapa: Stories and Recipes from Vietnam“ by Luke Nguyen… Thanks for the giveaway!

    Grüsse,

    Rosa

  8. Ich backe sehr gern und liebe die 2 Brotbackbücher von Lutz Geissler, sie sind uneingeschränkt zu empfehlen. Aber über neue Kochbücher, wie zum Beispiel „Meine fabelhafte Bistro-Küche“ freue ich mich auch sehr.

    Viele Grüße
    Jeannette

  9. Liebe Sandy,
    meine Buchtipp für den Frühling ist: „Fannys Patisserie“ von Fanny Zanotti. Sehr schönes Buch für alle, die Süßes mögen 🙂 Danke für die Chance, in den Lostopf zu springen!
    Herzlich, Fagotia

  10. Hallo, mein persönlicher Geheimtipp und neu entdeckter Buchschatz ist „Retro Favourites“ von Women’s weekly…. günstig erstanden und heiß geliebt….. Besonders würde ich mich über die Bistroküche freuen, da ich meine Kochbuchsammlung im Bereich Länderküche noch arg erweitern muss 🙂 Viel Glück an alle Teilnehmer!

  11. Hallöchen!
    Das letzte Buch, das ich gelesen habe, war „Counting by 7s“ von Holly Goldberg Sloan. In die 12jährige Protagonistin hab ich mich ganz verliebt und wollte danach sofort mit dem Gärtnern anfangen. Es ist wunderbar geschrieben! Ganz, ganz große Empfehlung! An Kochbüchern mag ich „Delicious Days“, das erste Kochbuch von Nicole Stich sehr gern.
    Liebe Grüße, Miriam

  12. Hallo, danke für die tolle Aktion! Mit dem Bistro Buch liebäugele ich ja schon seit Ewigkeiten – das wäre echt ein toller Gewinn für mein Kochbuchregal. Momentan inspiriert mich in der Küche vor allem das Buch „Vegetarische Köstlichkeiten“ von Ottolenghi. LG Caro

  13. Die Bücher sehen super aus und passen genau zum Thema Frühling. An der Verlosung möchte ich gerne Teilnehmen 🙂

    Liebe Grüße!

  14. Hallo Sandy,
    Schon wächst sie wieder, meine Wunschliste… Eieieiei
    Dann revanchier ich mich eben 😀
    Meine Buchtipps für den Frühling:
    Das „Wald und Wiesen Kochbuch“ von Diane Dittmer
    „Provence, 1970“ von Luke Barr
    und „The Last Banquet“ von Jonathan Grimwood.
    Und nun spring ich in den Lostopf und wünsch dir einen schönen Welttag des Buches!
    LG Darklittle
    Darklittle hat kürzlich geschrieben: Giveaway – World Book Day 2015: Blogger Schenken Lesefreude (Bloggers Give Books)My Profile

  15. Hallo!
    Klasse Aktion 🙂
    Meine Empfehlungen: Die Grüne Küche auf Reisen. Vegetarisches aus aller Welt. von Luise Vindahl, David Frenkiel und das Kochbuch Natürlich gut essen von den Hemsley-Schwestern.
    Liebe Grüße, Bettina

  16. Liebe Sandy,

    danke für die tollen Buchtipps 🙂

    Momentan bin ich von dem Küchentagebuch von Rachel Khoo ganz angetan.

    LG Sarah

  17. Hach, „le Road Trip“, da krieg ich Herzchen in den Augen vor Entzücken. Mein Favorit im Moment ist „Frühstücksglück“ weil mir lange Zeit ein tolles Buch mit Rezepten für meine Lieblingsmahlzeit gefehlt hat. Aber auch die „Bistro-Küche“ würde sich gut in meinem Kochbuchregal (das ich wohl bald erweitern müsste) machen…

  18. Das Buch Meine fabelhafte Bistro-Küche hätt eich wahnsinnig gern, da ich noch kein Kochbuch mit französischer Küche besitze, jedoch schon lang gern eines hätte. Bistro-Küche ist genau nach unserem Geschmack

  19. Hallo Sandy,

    da hast Du wirkllich schöne Bücher ‚rausgesucht, wobei mir das Buch „Bistro-Küche“ nach Deinen Beschreibungen besonders ins Auge gesprungen ist.
    Ich habe vor Kurzem das neue Buch von Cynthia Barcomi „Cookies“ erstanden. Es ist fabelhaft, da sehr vielfältig. Ich hätte nicht gedacht, daß es so viel über „Kekse“ zu schreiben gibt. Aber ja! Cynthia hat wirklich Recht, Cookies sind „Friedenspfeife, Seelentröster, Aphrodisiakum“. Da bietet dieses Buch eine große Auswahl!

  20. Ich habe zwei Buchtipps für den Frühling: „La vie en rose“ von Murielle Rousseau, ein Rezeptbuch mit vielen tollen süßen Leckereien aus Frankreich, und „Amuse Gueule ist kein Dorf in Sachsen“ von Benjamin Kindervatter, ein irre komischer Roman über die kulturelle (und kulinarische) Kluft zwischen einem Ostberliner mit sächsischen Wurzeln und einer schönen Doktorandin aus Paris. 🙂

  21. Hallöle 🙂

    Hmmm, ein Buchtipp für den Frühling soll es sein. Ich habe meistens viel zu viele Tipps, aber das vereinfacht die Sache zumindest ein kleines bisschen.

    Etwas Herzerwärmendes, Fröhliches vielleicht… Hmmm. Ich tendiere im Moment ohnehin sehr dazu, einen meiner früheren Leseschätze den Menschen wieder ans Herz zu legen: „Slumdog Millionaire“. Ja, die meisten kennen nur den Film, aber das Buch ist noch einmal um Längen besser. Und es macht einfach nur eins: Spaß. Und gute Laune.

    Liebe Grüße, ich hoffe auf Bistro- in meiner Küche 🙂

    Katharina

  22. Danke für den Planet Riesling Tipp. Als Neu-Pfälzer bin ich in den letzten 2 Jahren auf den Geschmack gekommen. Klingt interessant. Ich schaue mir das Buch beim nächsten Buchladen-Besuch mal etwas genauer an.

    Beste Grüße
    Jens

  23. Das ist ein toller Blog hier, den ich durch den Welttag des Buches entdeckt habe. Ich werde hier künftig wohl oft “ vorbeischauen“ . Mein Buchtip wäre “ Immer schon vegan“ und ich bin schon sehr auf das neue Kochbuch von Marion Kracht. LG ,Dominique

  24. Oha, Bistro-Küche hört sich gut an! Nach klein und fein 🙂 Ein richtiges Frühlingsbackbuch habe ich gar nicht, nur den Alltime-Klassiker „Bayrisches Kochbuch“. Schon ewig alt, nach Saison und mit Dingen die man heute gar nicht mehr kennt.
    Liebe Grüße

  25. Also ich finde derzeit die Kochbücher von Rachel Khoo und von Zucker, Zimt und Liebe super…. obwohl, …. es gibt sooo viele tolle Kochbücher. Würde mich riesig freuen, wenn ich eines der Bücher gewinnen würde… aber nichts desto trotz…

    schöne sonnige Grüße
    Cori

    • Oh, vergessen:
      Mein Buchtipp für den Frühling-
      ‚Auf die Hand‘ von Stevan Paul, weil man darin viele leckere Rezepte
      für tolle Picknicks im Freien finden kann!

      Die fabelhafte Bistroküche hört sich super an 🙂

  26. Mein Buchtipp ist „Raising Steam“ (Im Deutschen: „Toller Dampf voraus“) von Terry Pratchett – wie immer grandios und lustig geschrieber Scheibenwelt-Roman. Leider wird es das letzte Buch von Sir Terry bleiben. :‘-(

    Schönen Gruß

    Throki

  27. Vielen Dank für die tolle Aktion und die wunderbare Buchauswahl. Mich reizt besonders die „fabelhafte Bistro-Küche“.
    Mein Frühlingstipp, da es fast schon sommerliche Temperaturen bei uns hat:
    MEZEler ~ kleine türkische Köstlichkeiten, das 2. Kochbuch von kochdichtürkisch.de
    Gerade wenn es wärmer wird und die Sonne scheint, liebe ich spanische Tapas oder eben türkische Meze.
    Sonnige Grüße aus Bonn
    Claudia

  28. was für ein toller gewinn! für mich darf im frühling ein picknick nicht fehlen. daher würde ich das schöne kochbuch ‚picknick‘ von julia cawley und ulrike dittlof empfehlen.
    liebe grüße
    ann
    ps: dein header ist sooo süß 🙂

  29. Liebe Sandy,

    ganz aktuell habe ich mir das Kochbuch Hemsley Hemsley gekauft. Zwei Schwestern zaubern ganz tolle, gesunde Sachen.

    Das Bistro-Buch habe ich schon ziemlich lange im Auge. Ich mag französische Kleinigkeiten. :o)

    Liebe Grüße
    Lilly

  30. Mein Buchtipp ist definitiv das Buch „Istanbul“ (Dorling Kindersley Verlag).
    Es ist absolut authentisch, tolle Bilder und Geschichten zum Essen, und die Rezepte sind Weltklasse. Einfach nachzukochen und schmecken wahrlich Original.
    Ich bin absolut verliebt in dieses Buch.

    Liebe Grüße
    Sabrina

  31. Ich würe mich sehr freuen, wenn ich eines dieser tollen Bücher erhalten könnte. Aber ich freue mich auch für alle, die sich an diesenn tollen Rezepten erfreuen können!

  32. Mein Buchtipp macht nicht nur aber auch im Frühling Spaß: „Bordeaux: Ein Roman in vier Jahrgängen“ von Paul Torday

  33. Da meine Küche auch wie ein kleines Bistro aussieht, würde ich mich wahnsinnig über das Buch „Meine fabelhafte Bistro-Küche“ freuen und wander gerne in den Lostopf 😉

    Viele Grüße aus dem Münsterland
    Laura <3

  34. Hallöchen,
    ich würde mich sehr über Meine fabelhafte Bistro-Küche freuen.
    Für den Frühling….also, in Jahreszeiten denke ich eigentlich gar nicht, jedenfalls nicht was Bücher angeht. 😉 Empfehlen möchte ich Dir von Amy Plum „Von der Nacht verzaubert“ (Trilogie)
    Ein schönes Wochenende!

  35. Wie schön, dass du bei der Aktion mitmachst.
    Ich hüpfe gern für das Buch Meine fabelhafte Bistro-Küche in den Lostopf.

    Liebe Grüße
    Rabea

  36. Hi,

    mein Buchtipp ist aktuell das Buch Hausgemacht von Tim Hayward. Ganz tolles Teil. Mal sehen, wann ich daraus Sachen auch endlich selber mache.

    Viele Grüße
    Sascha

  37. Meine Buchtipps für den Frühling… „Jeden Tag, jede Stunde“ von Natasa Dragnic ist eine wunderschöne, völlig unkitschige (na gut, nicht völlig) Liebesgeschichte. Und da der Frühling schließlich auch die Herzen wieder aufblühen lässt und das Buch viel am Meer spielt, passt es. Außerdem empfehle ich „Auf die Hand“ ein Kochbuch, das wahrhaft slowes Fastfood bietet. Das passt jetzt nicht zwingend zum Frühjahr, aber ich kenne es noch nicht lange. Und dann, wie jedes Jahr, sollte man noch die „Stadtgeschichten“ von Armistead Maupin lesen, immerhin ist inzwischen Band 9 erschienen, den ich noch nicht kenne, Grund genug, nochmal von vorne anzufangen und liebgewonnene Charaktere wieder zu treffen.

  38. Tolle Aktion. 🙂
    Mein Buchtipp für den Frühling ist „111 Orte in Köln die man gesehen haben muss“. Da ist man viel unterwegs und kann tolle neue Sachen entdecken.
    Liebe Grüße (natürlich) aus Köln
    Carolin

  39. Ich empfehle das neue Kochbuch von Rachel Khoo. Tolle Bilder, die Lust aufs Nachkochen machen

  40. meine kulinarischen buchtipps für den frühling wären jeannys frühstücksglück und natürlich das picknickbuch der daylicious damen 😀 ansonsten schmökere ich gerade viel in balkongärtner-büchern rum, um diese jahreszeit wird da viel gewerkelt 😀
    die fabelhafte bistroküche hört sich auch toll an, viele ideen daraus könnten auf unserem balkontischchen landen 😉
    liebe grüße, sabine =)

  41. Es ist nicht nur die Frage, ob es noch ein Bistro-Buch braucht, braucht es überhaupt noch Kochbücher?! Aber ja, jedes Kochbuch ist eine Bereicherung für jedes Foodbloggerherz 🙂 Viele Grüße, Katharina

  42. Mein Frühlingstip für eine kulinarische Lektüre ist das neue Kochbuch von Jamie Oliver „Wohlfühlküche“.

  43. Liebe Sandy,

    na da hüpfe ich doch noch schnell in den Lostopf. Mein Buchtipp für den Frühling und auch für das ganze Jahr ist „Immer schon Vegan“ von Katharina Seiser. Danke für die tolle Verlosung 🙂

    Herzliche Grüße
    Sabine

  44. Die Verlosung wurde gestern Abend, 22 Uhr, beendet und der Gewinner des Buches „Meine fabelhafte Bistro-Küche“ steht fest und wurde benachrichtigt. Ich wünsche allen, die mitgemacht haben, eine schöne Woche und ganz besonders lieben Dank an die, die mir ihre Tipps verraten haben – die Wunschliste wächst jetzt auch bei mir 😉
    Herzliche Grüße, Sandy
    Sandy hat kürzlich geschrieben: Welttag des Buches – Buchtipps für den FrühlingMy Profile

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


commentluv aktivieren?