Earthly Delights – Rund – die September-Ausgabe

 

Earthly Delights Round-Eclectic Trends

Es ist soweit, „EARTHLY DELIGHTS“ – die irdischen Freuden geht in die zweite Runde und wie könnte das Thema passender sein – es heißt RUND. Wer jetzt das erste Mal davon hört, Gudy von Eclectic Trends und ich haben eine gemeinsame monatliche Serie ins Leben gerufen – „EARTHLY DELIGHTS“. Jede macht das, was sie am besten kann, ich hier in Jena und Gudy in Barcelona. Die Resonanz zum Launch von „EARTHLY DELIGHTS“ zum Thema „Pattern Party“ war überwältigend.

Beide hatten wir unser Thema für den August schon fertig, uns aber doch entschieden, mal zu „unpluggen“ und die Batterien aufzuladen.  Nun sind wir aus der künstlerischen Sommerpause zurück.Die Themenwahl ging wieder flott. Gudys Frage, was ich denn lieber mag – rund oder eckig, war schnell beantwortet – rund, weil es so organisch ist. Auch da haben wir eine Gemeinsamkeit und so stand das Thema #2 Rund. Lasst euch zuerst von Gudys „Rund“ verführen.

Earthly Delights Round-Eclectic Trends

Gudy: „Mich beeinflussen gerade sehr stark die vielen Blumen-Workshops, denen ich über das Internet folge und die grüne „Slow – Bewegung“. Außerdem habe ich zu Beginn des Sommers neuen Papier-Nachschub erworben. Der Hintergrund ist aus getrockneten Blüten und wurde nach dem Trocknen in Indien eingefärbt. Ich bin sehr glücklich, dass er jetzt für eine so hübsche Sache Verwendung findet!“

Earthly Delights Round-Eclectic Trends

Und nun gibt es mein „Rund“.

earthly-delights-escalivada-pintxos

Sandy: „Zwei Dinge haben mich diesen Sommer sehr beeindruckt und nachhaltig Spuren hinterlassen. Zusammen mit meinem Mann Steffen habe ich Gudy und Christopher in Girona getroffen. Wir kamen aus Perpignan, die beiden aus Barcelona, da war Girona die halbe Strecke. Wir haben einen wunderbaren Tag zusammen verbracht, wieder festgestellt, wie nah wir uns sind und haben uns gegenseitig gut getan.

earthly-delights-escalivada-pintxos

Und dann war da noch die Escalivada in Gilles Goujons „Auberge du Vieux Puits“. Ein geröstetes Gemüse, fein abgeschmeckt mit Oliven, Kapern und Anchovis, das für mich das sommerlichste Gericht war, was ich bisher gegesssen habe und was dort in einer Art und Weise hergerichtet war, dass ich es nie vergessen werde.

Ich wollte, als kleines „Geschenk“ für Gudy, und wegen meiner Vorliebe für französischen Apéritif und katalonische Tapas, ein „Rund“ kreiieren, das eine Hommage an diesen fantastischen Sommer ist. Et voilà.

earthly-delights-escalivada-pintxos

 

 

Veröffentlicht von Sandy

kulinarische Reisejournalistin, Foodfotografin, Frankreich und dem guten Leben zugetan, mit Vorliebe für Essen und Wein

3 Kommentare

  1. Es sieht klasse aus und hat wieder Riesenspass gemacht!
    Wenn das immer das Ergebnis ist, sollten wir häufiger mal ’ne (Herbst-Winter-Frühling) Sommerpause machen 🙂 Oder?? xx

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


commentluv aktivieren?