La Cocotte – der Schmortopf

Kürzlich haben wir eine äußerst hilfreiche Anschaffung getätigt – wir haben einen traditionellen französischen Schmortopf, La Cocotte genannt, gekauft. Es gibt sie von ganz unterschiedlichen Anbietern, relativ bekannt sind die von Le Creuset, dem Mercedes unter den Schmortopfanbietern oder auch von Fontignac.

Fontignac La Cocotte Schmortopf

Unser Topf ist von Fontignac, in klassischem rot, oval und für Gerichte für ca. 3- 5 Personen gut geeignet. Der Topf selbst ist aus Gusseisen und innen und außen emailliert. Bei der Nutzung ist Vorsicht geboten, da sehr schwer und nicht stoßfest, die Emaille kann abplatzen. Zum Anbraten braucht man auch nur sehr wenig Fett, das Bratgut entwickelt hervorragend Röstaromen. Im Deckel gibt es ein spezielles Muster. Der Dampf, der aufsteigt, kondensiert und die Flüssigkeit tropft auf das Bratgut zurück.

Bisher habe ich verschiedene südfranzösische und thüringische Fleischgerichte darin zubereitet und ich kann nur sagen- wir lieben unseren Fontignac- Topf. Demnächst gibt es auch Rezepte für den Schmortopf.

Veröffentlicht von Sandy

kulinarische Reisejournalistin, Foodfotografin, Frankreich und dem guten Leben zugetan, mit Vorliebe für Essen und Wein

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


commentluv aktivieren?