Schlagwort: Aperitif

Olivenbrot mit gefüllten Zucchiniblüten

“Das brauche ich gar nicht erst probieren. So wird das nichts!” Ich könnte heulen, helfen wird es wohl trotzdem nichts. “Was jammerst du denn?” “Ach man, das ist doch zu blöd!” Noch ein ganz kleines bisschen wimmern und der Gatte nimmt mich bestimmt auf den…

tarte-a-la-tomates-confiture-de-vivre

Tarte rustique à la tomate zum #trostkochen für Frankreich

Ich wiederhole mich, in diesem Fall gern. Essen kochen, genießen, teilen kann Trost spenden. Selten war der Austausch in der Netzwelt über das Nährende umfangreicher, intensiver, direkter und wohlwollender. In der Gruppe “Französische Küche und Lebensart” auf Facebook begrüße ich nahezu täglich um die 50…

Erbsen-Spargel-Ziegenkäse Tartines

Die Sonne lockt derart nach draußen, dass es nun endlich wieder Zeit für einen Apéritif an der frischen Luft wird. Ich sehne mich nach Plaudern im Garten, mit lieben Nachbarn, sonnengewärmter Haut und einem leicht gekühlten Wein mit einem passenden Häppchen. Alles das und einen…

Kastanienbrot und Möhrenconfiture

Was tun, wenn die Biokiste jede Woche Möhren bringt? Mittlerweile müsste ich schon einen Visus von 150% haben bei der Aufnahme an Unmengen von Möhren. Möhrensuppe, Möhrenrohkost, Möhren geraspelt, geschnitten, Möhren gedämpft, sautiert und was weiß ich noch! Zeit für was Neues, oder?! Der Zufall…

Zum Apéritif was ganz Besonderes (Werbung)

Die Apéritif-Kultur ist uns in Fleisch und Blut über gegangen. Nicht nur auf Reisen in unser gelobtes Land genießen wir den Vorabend bei einem Gläschen mit Freunden, lassen den Tag Revue passieren und freuen uns auf ein ausgiebiges Abendessen. Mittlerweile zelebrieren wir diese Kultur auch…

Was gibt’s zum Apéritif?

“Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt” – mal wieder hat sich das alte Sprichwort strengstens bewahrheitet. Ungewollterweise war es hier ruhiger als geplant. Das hat mehrere Gründe – schöne und weniger zauberhafte. Was gibt’s zum Apéritif – eine interessante neue Sichtweise auf…

Champagner Gala in Berlin (Werbung)

Vorurteile sind eine hilfreiche Krücke im alltäglichen Miteinander. Rein sozialpsychologisch betrachtet, erfüllen sie zunächst mal den Zweck, uns das Leben überschaubar und verstehbar zu machen und uns und unseren kleinen Gehirnskasten nicht dauerhaft in Synapsensalat zu versetzen. Blöd wird es nur dann, wenn sich Vorurteile…

zurück im Sommer

Nachdem mich die Tramontane zwei Nächte nicht gut schlafen lassen hat, ist jetzt wieder etwas Ruhe eingekehrt, jedenfalls für Leucate-Verhältnisse – gänzlich ohne Wind sind wir hier ja selten. Die Tramontane sind Winde aus den Pyrenäen, sehr intensiv, meistens über 2-3 Tage anhaltend. Sie sorgen, neben…