Restaurant Tipp – Domaine Cazes – La Table d’Aimé

reisetipp-restaurant-frankreich-sandy-neumann-confiture-de-vivre

Die Schatten werden länger, auch in Südfrankreich. Eine wunderbare Zeit hat begonnen – die Lese. Für alle Winzer bedeutet das harte Arbeit, für alle Helfer, viele Stunden in den Weingärten, mit krummen Rücken und schwieligen Händen. Und das alles in der Hoffnung, einen hervorragenden Wein entstehen zu lassen. Einige Stürme mit Hagel sind durch das Languedoc-Roussillon gezogen und wir können nur hoffen, dass die frühen Rebsorten nicht zu viel Schaden genommen haben. 

Der Herbst ist eine herrliche Reisezeit, lokale Feste locken mit viel regionaler Couleur und wenig Touristen, bald stehen die Kastanienfeste und Weinfeste wieder an. Weiterlesen

Zum Apéritif was ganz Besonderes

aperitif-rezept-sandy-neumann-confiture-de-vivreDie Apéritif-Kultur ist uns in Fleisch und Blut über gegangen. Nicht nur auf Reisen in unser gelobtes Land genießen wir den Vorabend bei einem Gläschen mit Freunden, lassen den Tag Revue passieren und freuen uns auf ein ausgiebiges Abendessen. Mittlerweile zelebrieren wir diese Kultur auch im Alltag und sie verhilft uns, vom anstrengenden Arbeitstag abzuschalten, wieder zueinander zu finden und dem Genuss im Kleinen und Alltäglichen Raum zu geben. Wenn sich Freunde ankündigen, dann darf der Apéritif gern auch umfangreicher sein, es darf etwas Besonderes geben und es darf länger dauern als die üblichen 1-2 Stunden. Zum Apéritif was ganz Besonderes – was kann’s da geben?

Weiterlesen

bunter Tomatensalat mit Brousse

rezept-alte-tomatensorten-salat-mit-brousseDas Wetter schwankt zwischen Sommer und Herbst – nun, so isser eben, der September, nicht wahr! Bevor wir uns alle wieder nach deftigem Schmorbraten, wärmenden Suppen und ganz viel Kuscheldecke sehnen, gibt es noch mal das gesamte Repertoire an Frische und Leichtigkeit. Bei uns hat es in den letzten Wochen unzählige Male, nahezu täglich, diesen bunten Tomatensalat mit Brousse gegeben. Weiterlesen

Was gibt’s zum Apéritif?

aperitif-austern-frankreich-reise-urlaub“Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt” – mal wieder hat sich das alte Sprichwort strengstens bewahrheitet. Ungewollterweise war es hier ruhiger als geplant. Das hat mehrere Gründe – schöne und weniger zauberhafte. Was gibt’s zum Apéritif – eine interessante neue Sichtweise auf die herrliche Kultur des Apéritifs mit Rezepten sollte es schon längst gegeben haben. Die gute Nachricht – in Kürze wird es soweit sein.  Weiterlesen

Sommer in Frankreich

Frankreich-Reise-Urlaub-Tipps-Confiture-de-vivreAuch für uns heißt es nun wieder – Sommer in Frankreich. Die Kamera-Ausrüstung ist startklar und der Reiseplan steht. Wir freuen uns auf ruhige Stunden aber auch auf spannende Menschen, deren Geschichten wir hören wollen, neue Wein-Entdeckungen, die nun auf Domaines mit Winzern vertieft werden und das ein oder andere Restaurant. Ganz im Zeichen des langsamen Reisens werden wir wieder auf die Suche gehen, um hernach unsere Erfahrungen zu teilen und davon zu erzählen.

Und noch ein Tipp: Für alle, die in Frankreich mit dem Auto unterwegs sind, und entspannter reisen wollen, mit BIP&Go können jetzt auch Deutsche das automatische Mautsystem nutzen. So muss man sich nicht mehr in die, oft ellenlangen, Schlangen vor den Mautstationen einreihen, sondern düst einfach so durch. Alle Info gibt es als pdf zum Download hier

Wer ganz fix ist und schnell bezahlt, kann auch noch die Mini-Reiseführer Provence, Languedoc und Beaujolais bestellen und sie werden noch vor dem 08. August versendet. Ansonsten erfolgt der Versand wieder ab 30. August.

Wer mag, folgt Confiture de Vivre über Instagram und Facebook für Tipps und Empfehlungen von unterwegs. Hier wird es in den nächsten Wochen Tipps rund um die Apéritif-Kulur geben, und zwar mal fernab von Champagner, Wein und co., natürlich mit passenden Snacks für einen tollen Start in den Abend – bleibt gespannt!

Sommer in Frankreich – wir kommen!