Restaurant-Tipp – L’Atelier de Candale in Saint-Émilion (Werbung)

Bordeaux-Frankreich-Restaurants-Wein-Reisen-Tipps-Confiture-de-vivre

Unsere Reise führt uns von Bordeaux hinein ins „rive droite“ dem rechten Flussufer der Dordogne. Saint-Émilion bildet zusammen mit Pomerol das Kerngebiet dieses östlichen Teils des Bordelais, welches hier auch Libournais genannt wird, wegen der Nähe zur Stadt Libourne. Dazu gehören weitere Appellationen, unter anderem Fronsac.

Wir erkunden die Appellationen Saint-Émilion und Saint-Émilion Grand Cru, wobei die Crus noch einmal unterscheiden werden in Grand Cru Classé und Premier Grand Cru Classé. Da kann man anfangs ganz schön ins Schwitzen kommen mit dem Merken! Dank unserer Reisebegleitung Bénédicte sind wir bald up to date und unser mittägliches Ziel ist erreicht. Das L’Atelier de Candale ist ein kleines, feines Restaurant, noch ein Geheimtipp und besonders mittags sehr beliebt, wie wir noch feststellen werden – französischer Promi-Alarm! Das Restaurant gehört zum Château de Candale, einem Weingut mit Grand Cru Klassifizierung, vor den Toren von Saint-Émilion. Weiterlesen