Butterkekse mit hausgemachter Nuss-Nougat-Crème

rezept-backen-nutella-butterkeks-petit-beurre

Als Kind bin ich angelegentlich mit meiner Mutter und meiner Schwester in den Deli-Laden in der nächsten Stadt gefahren. Der Deli-Laden war quasi sowas wie die Vorstufe zum Intershop. Es roch wie sonst nur aus West-Paketen und die Schaufenster-Deko konnte man sogar als solche bezeichnen. Dort gab es Dosenpfirsiche – und Ananas, die ich nie leiden konnte. Ich habe lieber das Eingeweckte von meiner Großmutter gegessen. Im Deli kauften wir ab und an überteuerte belgische Nougatpralinen für horrend viel DDR Alu-Geld und unsere Art von „Nutella“. Das hieß „Nudossi“, wobei ich noch heute behaupten würde, dass es nicht wirklich einen Unterschied gibt und womöglich „unser“ Nudossi für harte Devisen in den Westen kam und dort unter „Nutella“ seinen Siegeszug auf den Stullen antrat. Weiterlesen

Cherry-Cookies und Frühlingsgefühle

Die Tage habe ich mit meinem Mann im Baumarkt gestanden. „Laue“ Temperaturen haben uns, wie viele andere auch, hinaus getrieben und ins „Schuhgeschäft des Mannes“ geschickt. Wobei – ich gehe da auch gern hin, schließlich findet sich zwischen Maulschlüsseln, Bohrern und Sägeblättern für den kompetenten Handwerker auch das ein oder andere, was sich für den Küchengebrauch oder aber zum Fotografieren und Dekorieren umfunktionieren und nutzen lässt. Darüber hinaus liebe ich Aufsitzrasenmäher und im Baumarkt darf man(n) und Frau hemmungslos probieren.

Weiterlesen

„stay hungry, stay foolish“

sagte einer der Großen unserer Zeit, Steve Jobs, der vergangene Nacht auf seine letzte große Reise ging. Eine schillernde Person, ein Avantgardist, ein Geschäftsmann, ein Freigeist, ein Mensch, ein feiner Mensch, glaube ich. Was wird bleiben, was wird kommen, werden sich viele Fragen, auf jeden Fall hat er Spuren hinterlassen und

„Stay hungry, stay foolish“ scheint mir programmatisch und ist mir sehr nah – in jeder Hinsicht.

Mich hungert auch ständig, nach neuem Wissen, nach gedanklichem Austausch, nach Entwicklung – natürlich auch nach dem ultimativen Macaron-Rezept, nach den besten Äpfeln für die nächste Tarte Tatin, nach der Sonne Südfrankreichs, nach Neuem und nach Beständigem. Weiterlesen