Wein, Olivenöl, Trüffel und mehr – Do it yourself im Languedoc

La Canicule, die erste große Hitzewelle, war unsere ständige Begleiterin, konnte uns aber nichts anhaben. Vier Tage drehten sich für uns fünf Damen rund um das Selbermachen – Do it yourself im Languedoc. Unsere Reise führte uns in die Départements Hérault und Aude. 

Noilly Prat

Von Samuel im Maison Noilly Prat in Marseillan wurden wir in die Künste der Barkultur eingeweiht und lernten, unsere eigenen Cocktails zu entwickeln. 

Oliven und Öl von L’Oulibo

Bei L’Oulibo in Bize-Minervois erfuhren wir alles über die Lucques, die halbmondförmigen Oliven und stellten unsere Tapenade her.

Le Somail

Am Canal du Midi speisten wir im Le Comptoir Nature nur die besten Produkte der Umgebung und erstanden antiquarische Schätzchen in einem der schönsten Buchläden, die ich bisher gesehen habe – im Le Trouve tout du Livre.

Claire de Truffes

Claire machte uns in kürzester Zeit zu angehenden Trüffelexpertinnen und zauberte mit uns ein mehrgängiges Menü.

Villa Limonade

In Olonzac, in der Villa Limonade sind wir nicht nur überaus gastfreundlich von Stephen und Jean-Marc beherbergt und verköstigt worden, wir haben hier unsere erste Cuvée assembliert. 

Auf Château Les Carrasses und Château St. Pierre de Serjac fühlten wir uns prinzessinnenhaft, genossen Pool und Ruhe und unsere herrschaftlichen Unterkünfte. 

Information: Zu dieser Reise wurde ich von Sud de France und Tourisme Occitanie eingeladen. Auf die Berichterstattung wurde keinerlei Einfluss genommen. 

Montpellier im Frühling – Reisetipps für den Süden Frankreichs

Montpellier-centre-polygone-reise-urlaub-frankreich-confiture-de-vivreFrühlingszeit – Reisezeit – von vielen Lesern habe ich gehört, dass sie aktuell unterwegs sind. Wir nicht – hier läuft die Planung, in wenigen Wochen sind wir wieder in Frankreich. Weil ich selbst gerade unter akutem Entzug leide, gibt es heute Montpellier im Frühling – Reisetipps für den Süden Frankreichs  – Part II – für die bezaubernde Metropole. Der erste Teil meiner Tipps für Montpellier enthält auch eine besondere Restaurant-Empfehlung.

Montpellier hat nicht nur eine wunderschöne Altstadt, sondern auch ein ganz modernes Zentrum, dessen Schönheit oder Hässlichkeit im Auge des Betrachters liegt, aber in jedem Fall einen Besuch wert ist. Weiterlesen

10 Reise-Tipps für das Elsass und die Franche-Comté

bon_voyage

Die Sommerferien stehen so gut wie vor der Tür. Nur noch ein paar wenige Wochen und ab geht‘s wieder nach Frankreich. Auf neuen Wegen zu neuen Ufern geht es in diesem Jahr und auch einige altbekannte, lieb gewonnene Fleckchen stehen auf dem Programm.

Die Suche nach reizenden Landschaften, originellen Menschen und mit Liebe gemachten, lukullischen Köstlichkeiten werden uns leiten und lenken.

Für alle die, die in diesem Jahr auch nach Frankreich fahren und für Lena von Coconut&Vanilla die so lieb angefragt hat, habe ich hier meine 10 Tipps für das Elsass und die Franche-Comté. Weiterlesen