Clafoutis mit gelber und grüner Zucchini

Rezept-Clafoutis-Frankreich-Zucchini-Confiture-de-Vivre

Wer sagt, dass im Sommer die Sonne scheinen und der Himmel himmelblau sein muss? Wer sagt, dass Züge pünktlich fahren und Pakete rechtzeitig zugestellt werden müssen? Und wer sagt, dass ein Clafoutis immer süß sein muss? Richtig, keiner! Widmen wir uns der Frage nach dem Clafoutis, die beiden anderen Fragen erzeugen nur böses Grummeln gerade…

Ein Clafoutis mit gelber und grüner Zucchini, mit ein wenig Basilikum-Rauchmandel-Pistou erscheint in diesen grauen Tagen wie ein Lichtblick. Weiterlesen

Zucchini Tarte mit Parmesan und frischer Minze

Zucchini_Tarte

Auch die schönste Reise nimmt einmal ein Ende und so hat es auch uns nach langen Wochen im Süden unseres „gelobten Landes“ wieder nach Hause verschlagen. Nach Hause – wie das klingt! Für uns –  nach Wasserbett, Zeitung am Morgen mit Espresso aus der heimischen Maschine, Brot vom Lieblingsbäcker und für mich im besonderen nach – meiner Küche. Weiterlesen

Beignets de fleurs de courgettes

Die Zucchinipflanzen in unserem Garten stehen gut und bevor die grünen Gartenkürbisse die richtige Größe für die Ernte haben, schnell noch die Blüten nutzen!

So habe ich für meinen Mann und mich 6 Blüten geerntet und mich für Beignets entschieden.

Das Rezept dazu kommt aus dem Südfrankreich-Klassiker von Schinharl und Zipprick. Für die Beignets wird ein Teig aus Eigelb, Mehl, aufgeschlagenem Eiweiß, Salz und Pfeffer und etwas sprudligem Mineralwasser vorbereitet. Darin werden die Blüten geschwenkt und dann in heißem Öl ausgebacken.

Damit es nicht zu mächtig wird, passt eine Tomatenvinaigrette dazu, mit Anchovis, Kapern und frischen Kräutern. Etwas Brot und ein kühler Wein – was will man mehr!