Parlez-vous français – Französisch lernen ohne Schmerz (Werbung)

französisch-lernen-confiture-de-vivreParlez-vous français? Ich habe nicht parliert, wie auch?! Als Kind des Ostens hatte ich 7 Jahren Intensiv-Russisch hinter mir und 5 Jahre Englisch. Wohlgemerkt, ich fuhr zu Russisch-Olympiaden, ich war also nicht so übel 😉 Das Sprachen Lernen lag mir im Blut und trotzdem habe ich mich anfänglich schwer getan. Bis heute verstehe ich mehr, als dass ich spreche. Was tun, wenn man gern nach Frankreich fährt, fahren will und die Hosen voll hat, wenn man daran denkt, im Restaurant ein Menü ordern zu wollen? Es gibt Abhilfe. Französisch lernen ohne Schmerz ist möglich.
Unsere ersten Jahre in Frankreich wurden uns nur deshalb erleichtert, weil wir, sehr forsch, Mitglied in einem französischen Verband für Hochschullehrer wurden und somit Zugang zu selbstverwalteten Campingplätzen bekamen. Dort tat man dann zwei Tage des Urlaubs Dienst an der Rezeption und feudelte nachmittags durch die Duschen. Ich hatte jeweils sehr freundliche, aber auch sehr penible Zeltnachbarn an der Seite, die mich bei jeder Gelegenheit korrigierten. Abends beim gemeinsamen Zechen ging es meistens leichter mit dem Sprechen… Weiterlesen

zu Gast im Fernsehen und gleich 2 Gewinne

Claudia-Goedke-theresas-küche-französisch-Sandy-NeumannWenn mir damals in der ersten Klasse jemand gesagt hätte, dass ich mal frei von der Leber weg durch’s Fernsehen spazieren würde – ich hätte es nicht geglaubt. Alle, die mich schon sehr lange kennen, wissen, dass ich meine Gedichte hinter der Tafel aufsagen musste, weil ich nicht vor anderen sprechen konnte. Um es abzukürzen – gestern war ich in Theresas Küche zu Gast, einer sonntäglichen Sendung des NDR, zur gemütlichen Stunde um 16:30 Uhr. Wer nicht dabei sein konnte, kann sich unsere französische Sendung in der Mediathek anschauen. Weiterlesen

Blutorangen-Baiser-Tartelettes

blutorangen-baiser-tartelettes-le-gouter-dessert-rezept

Wir haben Mitte Februar, das heißt, eine erstes Update zum Thema Ziele und Vorsätze für das Jahr ist erlaubt notwendig! Was hat das mit Blutorangen-Baiser-Tartelettes zu tun? Eine Menge. Ich hatte es bisher nicht verraten, aber mein Wort des Jahres heißt BEWEGUNG – ganz genau, in Großbuchstaben. Und wer dabei sofort an körperliche Betätigung denkt, der hat nicht schlecht getippt, aber das ist nur ein Krümelchen vom Blutorangen-Baiser-Tartelette. Weiterlesen

Brioche en couronne

brioche-en-couronne

Für den kommenden Sonntag ist definitiv ein wenig Entspannung angesagt. Die nächsten Wochen werden aufregend, anstrengend und auf positive Weise herausfordernd. Der neue  Job will schließlich gut gemacht werden, ein Besuch in Frankreichs Weinregion Languedoc wirft seine sehr hübschen Schatten voraus und Oranje ruft – der nächste Foodstyling und Photographie Workshop in Amsterdam begleitet uns in den Herbst. Nein, und das ist noch nicht alles – noch eine ganze Reihe mehr „Aufgaben“ stehen auf dem Plan aber dazu mehr, wenn alles spruchreif ist. Weiterlesen