Schlagwort: Herbst

Herbstrezepte, Tischfreuden und Weinempfehlungen

Die vielen Reisen in den letzten Monaten haben es hier rezeptetechnisch ganz schön karg aussehen lassen. Doch eben nur auf dem “Markt” – in der Küche, in meiner Küche, ging es heiß her und eine Vielzahl köstlicher und wärmender Rezepte wurden gekocht, hergerichtet, fotografiert und dann…

gefüllte Mini-Patisson-Kürbisse (Werbung)

Der Herbst zeigt sich von seiner schönsten Seite und verwöhnt uns mit prächtigen Farben. Auch Obst und Gemüse erscheinen gekonnt farbenfroh und so bleibt selbst ein grauer Novembertag gar nicht grau, wenn man sich die schönen Mini-Patisson-Kürbisse anschaut. Zusammen mit einem provenzalischen Couscous, das mit gelber…

Herbst-Tartine mit Rosenkohl, Esskastanien und Pilzen

Und wieder saßen wir uns gegenüber. Auge in Auge. Ich glotzte sie an und sie glotzten zurück. Geradezu aufmüpfig! Mein stechender Blick nutze nichts, rein gar nichts. Ganz im Gegenteil – es schien als würden sie größer werden unter meiner eingehenden Beobachtung und sich vermehren.…

Auberginen-Terrine

Eine neue Vorliebe hat mich auf eine Idee gebracht. Ich liebe ovale Anrichte-Platten. Spätestens nach gründlicher Inspektion meines Küchenregals und der Geschirrkisten aus dem Fotografie-Fundus konnte das als eindeutig erkannt werden. Ich liebe es, Speisen darauf anzurichten, ein wenig zu verschönern und dann, selbst wenn…

Winzersorbet

Mir hat es ja der Wein aus dem Süden Frankreichs besonders angetan. Ich mag die kräftigen Roten aus dem Roussillon, die einen manchmal donnerkeulenmäßig ins Gesicht springen mit ihrer Stärke und Präsenz. Und ich bin hingerissen und fasziniert von der Eleganz und Subtilität der Cuvées…

Kastaniensuppe

Nie hätte ich gedacht, dass diese Kastaniensuppe schon der “Straßenfeger” wird, bevor ich sie hier präsentiert habe. Aber es ist so. Die Feuertaufe hat sie nun am letzten Wochenende, zum Workshop, das dritte Mal gehabt und wieder hat die, zunächst mal unscheinbar daherkommende Suppe, alle…

Brioche en couronne

Für den kommenden Sonntag ist definitiv ein wenig Entspannung angesagt. Die nächsten Wochen werden aufregend, anstrengend und auf positive Weise herausfordernd. Der neue  Job will schließlich gut gemacht werden, ein Besuch in Frankreichs Weinregion Languedoc wirft seine sehr hübschen Schatten voraus und Oranje ruft –…

Erinnerungen leben und eine Hagebutten-Quark-Tarte

“Ein Männlein steht im Walde, ganz still und stumm…” Das ist eines der Lieder, welches meine Urgroßmutter mit mir gesungen hat während ich an unzähligen Nachmittagen Rote Grütze rührte, häkeln und stricken lernte oder einfach nur auf ihrem Schoß saß zur “Dunkelstunde”. Die Dunkelstunde, im…

alles wird sich ändern…

…wenn wir groß sind. Oder? Wie ist das jetzt bei mir? Verändere ich mich, bleibe ich gleich? Geht beides parallel? Eine neuerliche philosophische Annäherung an dieses Thema trieb mich die letzen Tage um. Von der Welt der Sprechenden durch meine garstige Stimmbandentzündung abgeschnitten, begab ich…

Zwiebeln von innen und außen

Das war mal wieder klar… Ich habe etwas Wichtiges vor und es ist eine Influenza im Anmarsch. Ich hatte nicht vor, mit Rotznase und Glubschaugen in Santa Monica zur IFBC aufzutauchen. Also Notfallkoffer rausgeholt und interveniert.