Schlagwort: Kuchen

Erdbeer-Entremets-Torte-Confiture-de-vivre

Entremet mit Erdbeeren – Kuchen ganz ohne backen

Entremets – etwas für Dazwischen, zwischen den Gängen. Das war früher so beim großen Tafeln. Da gab es zwischen den Gängen süße und herzhafte Speisen, durchaus auch törtchen-ähnliches. Heute sind Entremets eher als Dessert bekannt. Das Entremet mit Erdbeeren war mein eigens produzierter Geburtstagskuchen, den…

canelés de Bordeaux

Eine Frage, die sich für mich immer schnell nach Ankunft in einem noch unbekannten Teil Frankreichs ergibt, ist, “Wo bitte geht es zur nächsten Pâtisserie?” Ich zügele mich gern im Vorfeld von Aufenthalten, aber Mon Dieu, wenn ich im “Land, wo Milch und Honig fließen”…

Zwetschgenkuchen mit Carambars

Zwei Reisen nach Frankreich, kurz hintereinander, ein neuer Tagesjob, ein Workshop in Amsterdam, die Arbeit am Magazin (ja, ja, der seit ewigen Zeiten ausstehende Sneak Peek wird kommen), die Planung der neuen Vorhaben für das nächste Jahr und noch ein paar, nicht näher zu bezeichnende Aufgaben…

Pink Lady – Chocolate – Cakes zum Feiertag

Während unseres Freitag-Abend-Ausflugs in Folge meines 3. Platzes beim Cookbook of Colors, ging ich so gedanklich die kommende Woche durch und sagte so zu meinem Mann: „Nächste Woche ist der 8., da ist Frauentag.“ Nicht, dass ich ihn besonders an diesen Tag erinnern wollte, so…

Heidelbeer – Gugelhupfe und Küsse

Am Dienstag gibt’s ihn mal wieder. Den schmalzig-schnulzigen, zuckergusstriefenden, in allen Rosafarbtönen gemalten Valentinstag. Päckchen mit schnell zusammengeklaubten Supermarkt-Pralinen, sündhaft überteuerte “rote-Rosen-Sträuße” und so weiter und so fort. Nein, ich bin nicht unromatisch, ganz im Gegenteil! Ich liebe alles, was hübsch und mit Hingabe zurecht gemacht…

über die Kunst des Aufhebens

Nun erstrahlt mein geliebter Blog in neuem Kleide! Ich feue mich und bin ganz wild, meine vielen Gedanken hier unter zu bringen. Und da haben wir auch schon den Bezug: neues Kleid, etwas unter bringen – Aufheben eben. Ich bin eine Künstlerin im Aufheben. Was hat…

warm und kalt – Tarte Tatin mit Vanilleeis

So, nach dem grand malheur mit der kaputten Tarteform, wurde doch noch alles gut – es gab Tarte Tatin! Zur Entstehung der Tarte Tatin gibt es ganz unterschiedliche Legenden. Das ist die wohl romantischste: In einem kleinen Dorf in Frankreich, Lamotte-Beuvron, lebten im 19. Jahrhundert zwei…

Brioche aux framboises

Bald ist wieder Wochenende und dann könnte man wieder mal backen. Es soll ja nicht zu viel sein und ein Kuchen wird bei uns meistens nicht alle. Da ist eine Brioche das Richtige. In Frankreich essen wir sie zwar eher zum petit déjeuner und tunken…