Tartines mit Joghurt, scharfen Kichererbsen und Salzzitronen

Tartines-Frankreich-Rezept-Confiture-de-vivre

Kürzlich träumte ich sehr intensiv und bin davon aufgewacht, so real trug sich alles zu. Ich stand in meiner Lieblings-Pâtisserie in Leucate Village und kaufte ein monster-mäßig riesiges Éclair. Es war so groß und von so gelungenem Brandteig, dass ich mich selbst hätte am liebsten zwischen beide Teile legen wollen. Die Crème war generös mit bester Valrhona-Schokolade gerührt und mit reichlich Sahne geputzt. Das obere Teil (wie heißen die einzelnen Teile überhaupt?) war zusätzlich mit Schokolade bestrichen. Mon dieu! Doch nicht genug, ich war unersättlich und Maß halten stand nicht auf dem Programm – es musste auch noch eins der ganz buttrigen Croissants sein, bei dem man sich die fettigen Finger genüsslich abschleckt und sich eine Krümel-Armada an den Mundwinkeln festsetzt und bei dem der Gatte rufen würde – „nicht im Auto essen“.  Weiterlesen