Schlagwort: Suppe

Miesmuscheln in Sauce Escabeche

“Das sieht auch für die kommenden Tage nicht anders aus!” Pierre zuckt die Schultern, wie er es immer macht, egal, ob sich etwas Schönes oder weniger Schönes ankündigt. “Dann bleibt die Küche bei mir weiter kalt.” Mir fällt schon was ein. Die tropischen Temperaturen, die…

Wurzelgemüse-Eintopf mit Fregola Sarda

Ist Fremdgehen erlaubt und was passiert, wenn man das macht? Wird man öffentlich geteert und gefedert oder wird einem Gnade zuteil, wenn man nur genügend Buße tut? Und wie könnte diese aussehen? Oder ist das nurmehr etwas Gestriges und nicht mehr der Rede wert? Ich…

Radieschen-Suppe

Die Osterfeiertage stehen schon vor der Tür und sicher macht sich der eine oder die andere Gedanken und fragt sich: “Was soll ich kochen?” Wahrscheinlich wollen die wenigsten Stunden in der Küche zubringen, sondern lieber freudig Ostereier suchen, oder?! Und trotzdem, ein bisschen Glanz und…

Kastaniensuppe

Nie hätte ich gedacht, dass diese Kastaniensuppe schon der “Straßenfeger” wird, bevor ich sie hier präsentiert habe. Aber es ist so. Die Feuertaufe hat sie nun am letzten Wochenende, zum Workshop, das dritte Mal gehabt und wieder hat die, zunächst mal unscheinbar daherkommende Suppe, alle…

grüne Gazpacho

Wie es so ist, es ist nicht jedem recht zu machen. Auch jetzt wieder nicht, wo uns der Wettergott mit schönstem Sommerwetter verwöhnt. Da gibt es Miesepeter, denen das wieder zu viel Sonne, zu viel warm, ach- zu viel “was weiß ich” ist. Ich zumindest,…

sleepless nights – und eine Fenchel-Käse-Suppe

Was kann man schlaflosen Nächten Gutes abgewinnen? Ich zunächst nicht viel – tauchen sie bei mir auf, ist der nächste Tag zumeist von minderer Qualität. Ich gehöre zu den Menschen, die, wenn sie nicht ihre 8 Stunden Schlaf abbekommen, eigentlich nicht auf dem Zenith der…

Zwiebeln von innen und außen

Das war mal wieder klar… Ich habe etwas Wichtiges vor und es ist eine Influenza im Anmarsch. Ich hatte nicht vor, mit Rotznase und Glubschaugen in Santa Monica zur IFBC aufzutauchen. Also Notfallkoffer rausgeholt und interveniert.

über die Kunst des Aufhebens

Nun erstrahlt mein geliebter Blog in neuem Kleide! Ich feue mich und bin ganz wild, meine vielen Gedanken hier unter zu bringen. Und da haben wir auch schon den Bezug: neues Kleid, etwas unter bringen – Aufheben eben. Ich bin eine Künstlerin im Aufheben. Was hat…

Altbekanntes und Neues

Der Plan war ein anderer – eigentlich sollte (obwohl nicht Mai sondern Oktober) Confiture de Vivre in einem neuen Kleid glänzen und mit den Herbstfarben konkurrieren. Leider ist auf die virtuelle Welt nicht immer Verlass und so gibt es einen Post hier an der altbekannten…

Hot Summer

Wir wollen uns mal alle miteinander nicht beschweren, endlich, nach langem Warten, Stoßgebeten, sich schon mit Frühherbst abfinden … der Sommer ist gerade da und lässt sich nicht lumpen! Da braucht’s nicht vieler Worte, sondern einer guten Abkühlung! Da man sich (ich jedenfalls nicht) nur…

für Suppenkasper

Meine Urgroßmutter hat immer eine phantastische Nudelsuppe gekocht, selbstverständlich mit hausgemachten Nudeln. So habe ich mir angewöhnt, wenn ich diese Suppe koche, es genauso zu tun. Keine gekauften Nudeln, sondern homemade. Also ein Suppenhuhn angesetzt, Gemüse dazu und nun die Nudeln. Ich habe sie diesmal…

Paprika Ingwer Zitronengras – welch’ Kombination

Die Tage bekam ich als Gegenleistung für eine wichtige Information ein wunderbares Rezept für eine Suppe aus Paprika, Ingwer und Zitronengras. Das Rezept ist von einem jungen, talentierten, aufstrebenden Koch, von dem wir bestimmt in der Zukunft noch Einiges hören werden. Uns hat sie ganz…

von wegen altes Gemüse

Saisonal und regional sind ja die neuen Worte in der Küche. Bei uns zu Hause war das schon immer so! Trotzdem kannte ich, zugegebenermaßen, bis vor einigen Jahren auch weder Petersilienwurzeln noch Pastinaken. Jetzt ist wieder die Zeit von allerlei Wurzelgemüse und so habe ich…

Sopa de Carbassa

Nein, ich hätte nicht gedacht, dass ich einmal Kürbissuppe essen werde. Meine Erinnerungen an Kürbis sind nicht die besten. So gab es früher ein Kürbiskompott zu Hause, mit holzigem, hartem Kürbis, unangenehm sauer. Von da an konnte man mich mit Kürbis jagen. Da ich mich…