grüne Gazpacho

grüne_GazpachoWie es so ist, es ist nicht jedem recht zu machen. Auch jetzt wieder nicht, wo uns der Wettergott mit schönstem Sommerwetter verwöhnt. Da gibt es Miesepeter, denen das wieder zu viel Sonne, zu viel warm, ach- zu viel „was weiß ich“ ist.

Ich zumindest, bin bester Stimmung, endlich dürfen die Sommerkleider nach Herzenslust ausgeführt werden, die Beeren im Garten gedeihen prächtig und das Planschen im Pool ist eine helle Freude. Und diese grüne Gazpacho, eiskalt und mit frischer Minze.

Weiterlesen

sleepless nights – und eine Fenchel-Käse-Suppe

Was kann man schlaflosen Nächten Gutes abgewinnen? Ich zunächst nicht viel – tauchen sie bei mir auf, ist der nächste Tag zumeist von minderer Qualität. Ich gehöre zu den Menschen, die, wenn sie nicht ihre 8 Stunden Schlaf abbekommen, eigentlich nicht auf dem Zenith der körperlichen Leistungsfähigkeit sind, von der geistigen wollen wir mal gar nicht reden. Weiterlesen

über die Kunst des Aufhebens

Nun erstrahlt mein geliebter Blog in neuem Kleide! Ich feue mich und bin ganz wild, meine vielen Gedanken hier unter zu bringen. Und da haben wir auch schon den Bezug: neues Kleid, etwas unter bringen – Aufheben eben. Ich bin eine Künstlerin im Aufheben. Was hat das mit Essen zu tun? Viel, sehr viel sogar – eine hohe Korrelation mit praktischer Signifikanz 🙂

Weiterlesen