durch Frankreichs Süden reisen

frankreich-reisen-urlaub-route-confiture-de-vivre-sandy-neumann

Die letzten Wochen waren nicht nur ob la canicule in Frankreich anstrengend. Anstrengend schön, um es auf den Punkt zu bringen! Dieses unglaublich faszinierende Land hat mich wieder in seinen Bann gezogen, hat mich beseelt, beschwingt und die Sehnsucht, noch mehr Zeit dort zu verbringen, weiter anwachsen zu lassen. Durch Frankreichs Süden reisen zu dürfen ist ein Geschenk! Die Geschichten kamen zu mir geflogen, fast ohne Zutun. Oder vielleicht nicht ganz. Man muss sich öffnen, muss das Leben einatmen, die Menschen ins Herz lassen und genießen können. Erneut waren die Begegnungen die intensivsten und berührendsten, zu denen ich über ein gemeinsames Essen, den Austausch über lokale Produkte und deren Zubereitung und natürlich über den Wein gefunden habe. Weiterlesen

Sommer in Südfrankreich

Frankreich-Sommer-Südfrankreich-Reisen-Wein-Tourismus-Confiture-de-vivre.jpgMein persönlicher Draht nach ganz oben zum Frankreich-Reise-Gott meint es gut mit mir. Ich sitze (zumindest fast) auf gepacktem Koffer, die Objektive sind parat, das Wein-Wörterbuch ganz obenauf und der Bleistift ist angespitzt (ja, auch das Smartphone ist prêt à partir). Der Sommer in Südfrankreich beginnt für mich mit einer Recherche – und Entdeckungszeit auf Einladung des Tourismusverbandes im Département Tarn in der Region Midi-Pyrénées. Über Toulouse werde ich nach Gaillac reisen, um durch die besten Weinlagen zu wandern und Rebsorten wie Mauzac und Braucol näher kennen zu lernen. Von dort geht es in die alte Bischofsstadt  Albi. Sowohl Lautrec und sein rosa Knoblauch stehen auf dem Routenplan als auch einer der schönsten okzitanischen Märkte in LavaurWeiterlesen

Urlaub in Frankreich – Rezepte, Wein und schöne Orte

urlaub-provence-frankreich-confiture-de-vivre

Wir sind schon inmitten der Urlaubszeit. Viele machen sich auf zu ihren schönsten Tagen und Wochen des Jahres. Das Reisefieber entbrennt und die Vorfreude lässt die Wangen glühen, Pläne schmieden und sich auf neue Abenteuer einstellen. Für Erholung, spannende Erfahrungen und allerhand Kulinarisches und Vinophiles, habe ich für alle Frankreich-Liebhaber Reise-Tipps zusammen gestellt. Weiterlesen

Goût de France – Good France

Gout-de-France-Berlin-Sandy-Neumann-confiture-de-vivreGout-de-France-Diner

Welche Zutaten braucht es für einen gelungenen Abend? Eine illustre Gästeschar, hervorragendes Essen, beste Getränke und gern einen Grund, um alle am Tisch zu versammeln. So sei es und so war es – Goût de France hat die Welt an die Tische gebracht und das aus gutem Grund.

Was bereits durch Auguste Escoffier und seinen Dîners d’Épicure in 1912 auf den Weg gebracht wurde, hat Alain Ducasse einer Erfrischungskur unterzogen und Goût de France – Good France entstand. Das Prinzip dabei ist so einfach wie wirkungsvoll – 1000 Köche kochen 1000 Menüs auf 5 Kontinenten, um das Besondere der französischen Küche zu würdigen – zum richtigen Zeitpunkt und als Start vieler Projekte im Rahmen der Aufnahme des gastronomischen Mahls der Franzosen in das immaterielle Weltkulturerbe. Weiterlesen