Zur Trüffelsuche in der Provence

Provence-Urlaub-Reise-latruffesduventoux-Trüffel-Confiture-de-vivre

Rambo gehört zu den besten Nasen rund um Monteux, unweit von Carpentras. Er ist noch keine zwei Jahre alt aber schon mächtig erfolgreich.  Wir sind zusammen mit Lucy vom Hotel Crillon le Brave unterwegs zur Famille Jaumard von La truffe du Ventoux . Es steht unsere erste Cavage an (streng heißt es le cavage – also der ) – eine Trüffelsuche. Das schwarze Gold zieht uns schon lange in seinen Bann und nun ist es soweit. Die Famille Jaumard ist eine Familie von Rabassiers – das ist der provenzalische Name für diejenigen, die Trüffel kultivieren. Auch wir wollen heute erfolgreich sein und hoffen inbrünstig, dass Rambo uns tatkräftig dabei unterstützt. Die halbe Nacht habe ich bereits von den schwarzen Knollen geträumt und Jȇrome, der Chefkoch des Hotels, hat das noch befeuert mit seinen Rezeptvorschlägen. Weiterlesen

Urlaub in der Provence

Crillon-le-Brave-Provence-Urlaub-Frankreich-Confiture-de-vivre

Ein schneller Flug nach Marseille und eine kurze Autofahrt bringt uns nach Crillon le Brave, ca. 40 km nordöstlich von Avignon. Gleichnamiger Ort und Hotel liegen am Fuß des Mont Ventoux, jenem mystischen Berg der Provence, der vielen durch die Tour de France bekannt ist. Der Berg präsentiert sich hoheitsvoll und Respekt einflößend und ich denke an die Zeit zurück, in der ich jubelnd am Wegesrand stand, um den Radlern zuzusehen, wie sie sich den Berg hochquälten. Da glaubte ich noch an das gute im Radsport, nun ja, das ist passé, aber der Berg ist beeindruckend! Die provenzalische Sonne empfängt uns an diesem Wintertag und Temperaturen um die 16 Grad Celsius – über Null, bien sûr! Weiterlesen

Restaurant-Tipp – L’Atelier de Candale in Saint-Émilion

Bordeaux-Frankreich-Restaurants-Wein-Reisen-Tipps-Confiture-de-vivre

Unsere Reise führt uns von Bordeaux hinein ins „rive droite“ dem rechten Flussufer der Dordogne. Saint-Émilion bildet zusammen mit Pomerol das Kerngebiet dieses östlichen Teils des Bordelais, welches hier auch Libournais genannt wird, wegen der Nähe zur Stadt Libourne. Dazu gehören weitere Appellationen, unter anderem Fronsac.

Wir erkunden die Appellationen Saint-Émilion und Saint-Émilion Grand Cru, wobei die Crus noch einmal unterscheiden werden in Grand Cru Classé und Premier Grand Cru Classé. Da kann man anfangs ganz schön ins Schwitzen kommen mit dem Merken! Dank unserer Reisebegleitung Bénédicte sind wir bald up to date und unser mittägliches Ziel ist erreicht. Das L’Atelier de Candale ist ein kleines, feines Restaurant, noch ein Geheimtipp und besonders mittags sehr beliebt, wie wir noch feststellen werden – französischer Promi-Alarm! Das Restaurant gehört zum Château de Candale, einem Weingut mit Grand Cru Klassifizierung, vor den Toren von Saint-Émilion. Weiterlesen

Mit dem 2CV durch die Weinberge

Frankreich-Languedoc-Wein-Corbieres-Reise-vin4heures-confiture-de-vivre

Schon seit ewigen Zeiten träume ich von einer Tour mit dem 2CV, der bei uns als „Ente“ bekannt geworden ist. Was könnte französischer anmuten, als mit diesem Archetyp französischer Automobilkultur durch la belle France zu fahren und hier und dort halt zu machen, den Leuten zuzuwinken und sich bei offenem Verdeck den Fahrtwind um die Nase wehen zu lassen. 

Nun ist der Traum Wirklichkeit geworden und ich fahre mit Isabelle Castro für einen halben Tag mit dem 2CV durch die Weinberge der Corbières im Languedoc. Weiterlesen