Earthly Delights – „frostig“ – die Dezember-Ausgabe

Frozen_EarthlyDelights

Da ist sie – die „frostige“ Dezember-Ausgabe von Earthly Delights. Für alle, die unsere monatliche Serie heute zum ersten Mal sehen, gibt es eine kurze Erklärung. Im Sommer haben Gudy von Eclectic Trends und ich „Earthly Delights“ ins Leben gerufen. Einmal im Monat zeigen wir beide, was wir lieben und was unsere große Leidenschaft ist. Gudy macht das von Barcelona aus und ich von hier. Jedes Mal suchen wir uns ein neues Thema und jedes Mal ist es auch für uns eine Überraschung, was die andere vorbereitet hat. Für den Dezember stand das Thema sehr schnell – es sollte „frostig“ werden.

Frozen_EarthlyDelights_2

Frozen_EarthlyDelights_4

Gudys Gedanken zum frostigen Dezember: „Der Winter ist dieses Jahr doch eher nach Barcelona gekommen und obwohl es hier sehr selten schneit, haben wir schon einige richtig kalte Tage gehabt. Wenn du nicht in einem Gebiet lebst, wo du einfach mal kaum aus der Haustür herauskommend, morgens schon schöne Frostbilder schiessen kannst, dann heisst es kreativ werden. Diese blaue Eisstory ist das dritte Ergebnis nach zwei Vorläufen mit angebranntem Baiserzauber und Zuckerschneeguss-Versuchen, die einfach mal so gar nicht eisig und natürlich aussahen…Ich denke, ich sollte diese Foodie- Erfindungen dann doch lieber Sandy überlassen! 🙂 „

Ich finde Gudys Interpretation sehr gelungen!

Earthly-Delights-frostig

Earthly-Delights-frostig

Earthly-Delights-frostig

Und hier ist mein „frostig“ für die Dezember-Ausgabe von Earthly Delights: „Noch nie habe ich die Îles Flottantes gemacht, obwohl sie schon sehr lange auf der To-Do-Liste für Desserts stehen. Keine Ahnung, wieso? Schließlich sind sie so einfach vorzubereiten. Die kleinen, schwimmenden Häubchen sind zart und wirklich frostig anzuschauen, oder? Meinen Gästen haben sie am letzten Wochenende einige Ah’s und Oh’s entlockt. Bei aller Liebe zu üppigen Desserts – zu den Festtagen wird es sicher von allem reichlich geben, da darf ein Dessert auch ganz leicht und fluffig daher kommen.“

Earthly Delights gibt es wieder im Januar – ihr dürft gespannt bleiben!

Veröffentlicht von Sandy

kulinarische Reisejournalistin, Foodfotografin, Frankreich und dem guten Leben zugetan, mit Vorliebe für Essen und Wein

3 Kommentare

  1. WHat an awesome post jsut before the festive season! Loving both your works. Gudy and her „iced“ collection is stunning! Sandy, I’ve always wanted to make floating islands too. This inspires!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


commentluv aktivieren?