Schlagwort: Gemüse

Miesmuscheln in Sauce Escabeche

“Das sieht auch für die kommenden Tage nicht anders aus!” Pierre zuckt die Schultern, wie er es immer macht, egal, ob sich etwas Schönes oder weniger Schönes ankündigt. “Dann bleibt die Küche bei mir weiter kalt.” Mir fällt schon was ein. Die tropischen Temperaturen, die…

Leben in Südfrankreich und ein Frühlingssalat

Noch immer kommt es uns an manchen Tagen unwirklich vor. Unwirklich und gleichzeitig so normal, wie morgens Zähne putzen oder Teewasser aufsetzen.  Unser Leben in Südfrankreich ist wahr, real, zum Anfassen und Kneifen, spürbar jeden Tag auf’s Neue – beim Weg zum Bäcker, zum x-ten…

Frühlings-Terrine

Der Frühling ist da und mit ihm besagte Gefühle. Wir sind gerade für längere Zeit in Frankreich, ganz fernab von Urlaub, sondern zum Arbeiten. Und es ist herrlich! Ich liebe unseren Landstrich, die Menschen, die Natur, einfach alles! Und Vieles geht mir gehörig auf den…

Fermentiertes Gemüse – Sauerkraut und Co.

Seit geraumer Zeit hat mich das Fermentations-Fieber gepackt. Bereits im vergangenen Jahr wurden Milch und Käse fermentiert. In Frankreich gibt es auf den Märkten im Überfluss die feinsten Käse und es ist schwer, sich zu entscheiden. Was es für den Einstieg ins “Selbst-Käse-machen” braucht, hatte…

Wurzelgemüse-Eintopf mit Fregola Sarda

Ist Fremdgehen erlaubt und was passiert, wenn man das macht? Wird man öffentlich geteert und gefedert oder wird einem Gnade zuteil, wenn man nur genügend Buße tut? Und wie könnte diese aussehen? Oder ist das nurmehr etwas Gestriges und nicht mehr der Rede wert? Ich…

Fische und Vorsätze

Ich lese keine Horoskope (eigentlich), schon von Berufs wegen nicht. Alles, was nicht hinlänglich untersucht ist, in der Regel der Normalverteilung folgt und, neben der natürlich wichtigen praktischen Signifikanz, auch eine gewisse statistische Bedeutsamkeit hat,  ruft bei mir Skepsis auf den Plan. OK, leicht übertrieben,…

Back to the roots

oder “Der letzte Bleistift ist nicht aufgegessen”. Häh? Jetzt dreht sie völlig ab – stimmt, das kann man denken! Aber nein, wir müssen uns von der philosopohischen Seite annähern. Vorgestern Abend trafen mein Mann und ich auf einen sehr lieben Bekannten, mit dem ein Schwatz immer…

Mini-Patissons à la Catalane

Eigentlich hatte ich mich für eine Fenchel-Roquefort-Tarte entschieden. Doch dann sind mir auf dem Heimweg, beim Gemüsehändler des Vertrauens, die kleinen gelben Bischofsmützchen begegnet. Und sie riefen ganz laut: “Nimm uns mit, wir sind ganz heiß darauf, gefüllt und gegrillt zu werden”. Wer möge sich…

Gebackenes, Gefülltes, Gegrilltes

Wie ich schon berichtete, hat ein Wochenende für die kulinarischen Stopps in der zweiten Heimat nicht ausgereicht. Meine Lieblingskochbücher sind eben auch umfangreich. Die Auberginen, die ich füllen und grillen wollte, haben mich schon während des Einkaufs angelacht. Mein Mann und ich lieben gegrillte Sachen,…

von wegen altes Gemüse

Saisonal und regional sind ja die neuen Worte in der Küche. Bei uns zu Hause war das schon immer so! Trotzdem kannte ich, zugegebenermaßen, bis vor einigen Jahren auch weder Petersilienwurzeln noch Pastinaken. Jetzt ist wieder die Zeit von allerlei Wurzelgemüse und so habe ich…

süßsaure Perlzwiebeln

Gestern gab es in einem gut sortierten Supermarkt Perlzwiebeln. Eingelegt schmecken die ganz hervorragend, sind lecker als Vorspeise, passen aber auch gut als Gemüsebeilage. Nachdem ich mich eine Dreiviertelstunde damit beschäftigt habe, die Zwiebeln sauber und hübsch abzupellen – Kontemplation pur – habe ich sie…