Kategorie: Tests

one night in Hamburg

Jahresende, Jahresabschluss – zumindest was den Tagesjob angeht. Ein wenig Belohnung darf ruhig sein, beschlossen der Liebste und ich. Reichlich neue Projekte und Aufgaben brachten reichlich Arbeit.

Bistro im Schweizerhof Hannover

Restaurants in Hotels sind immer so eine Sache. Der Standard des Hotelzimmers muss nicht zwingend positiv korreliert sein, mit dem Essen im Hotelrestaurant. Das Restaurant ist dem Stil des Hotels an sich angepasst, der Eyecatcher ist die offene Küche. Das lässt mich nicht a priori…

paradiesische Grillfreuden im Strandgarten

In schöner Regelmäßigkeit ist jetzt im Sommer ein Besuch in J.Kinski’s Strandgarten angesagt. Idyllisch an der Saale hellem Strande gelegen, gibt es nunmehr wöchentlich Grillfreuden der unterschiedlichsten Art. Feinste Tranchen von der, bei wenig Hitze gegarten, Rinderhüfte versprachen an diesem Wochenende, ein saftiger Gaumenschmaus zu…

Dal Pescatore – in Weimar

Mamma mia, wieso sind wir hier nicht schon früher gewesen?! Wir hatten durch Freunde schon vom “Dal Pescatore” gehört, haben selbst aber noch nicht dort gespeist. Am letzten Samstag hatte ich einen Tisch bestellt und wir trafen zur Abendzeit ein. Einladend einfach in der Innengestaltung,…

NAUTICA im Steigenberger Strandhotel Zingst

Nachdem die letztjährigen Erfahrungen mit einem Restaurantbesuch zu Neujahr nicht von wirklichem Erfolg gekrönt waren, entschieden wir uns, den obligatorischen Besuch um einen Tag zu verlegen. So besuchten wir in großer Runde (6 Personen) am 02.01.2011 das “Nautica” im Steigenberger Strandhotel in Zingst. Das Hotel…

J.Kinski – Fastfood anders

An dieser Stelle folgt mal wieder ein Tipp aus der Heimat für die Heimat(lichen). Das hübsch pastellige J.Kinski in der Wagnergasse in Jena bietet Fastfood der etwas anderen Art – Grund genug, die kulinarischen Angebote einem Test zu unterziehen. Nachdem wir nun dreimal dort gegessen…

Good Time – asiatisches Soulfood

Unlängst besuchten wir eins der “Good Time” – Restaurants in Berlin (Mitte). Eine spontane und sehr gelungene Wahl. Ohne viel chichi, eher zurückhaltend eingerichtet und durch die Farbstimmung sehr angenehm. Ein sehr freundlicher und flinker Service begleitete uns. Wir entschieden uns für Ente und Rindfleisch,…

ANAN

Die Autostadt Wolfsburg bietet nicht nur Technik der Extraklasse, sondern auch kulinarisch durchaus Reizvolles. So besuchten wir kürzlich das ANAN, eine japanische Nudelbar. Sie befindet sich im “ZeitHaus”. Die Gestaltung des Restaurants hat uns sofort angesprochen. Clean und stylish, mit vielen grafischen Elementen sehr modern, jedoch…

Cha Cha

Auch eine Restaurant – Kette hat es verdient, erwähnt zu werden, wenn einem Essen auf diese Art und Weise geboten wird. Das “Cha Cha” Thai Street Kitchen ist tatsächlich positive eating! Wir waren nun schon mehrfach dort (Standort Hamburg, Europapassage) und wurden bisher nicht enttäuscht.…

Fillet of Soul

Paul Graham und Poul Gernes haben uns künstlerisch verwöhnt, danach das “Fillet of Soul”. Seit 3 Jahren besuchen wir regelmäßig während unserer Hamburg- Aufenthalte die Deichtorhallen. Dabei haben wir immer auch einen Abstecher ins Fillet of Soul gemacht, allerdings nie abends sondern immer nur auf…

Ottenthal

Während unseres Aufenthalts in Berlin, besuchten wir das “Ottenthal” in der Kantstraße. Bisher waren wir gänzlich unvertraut mit der Küche unserer österreichischen Nachbarn. Wir waren gespannt! Mit einer natürlichen Herzlichkeit wurden wir im Lokal begrüßt. Das Ottenthal ist geschmackvoll eingerichtet, mit einem kleinen Augenzwinkern wird…

Oxymoron

Einige Jahre waren wir nicht mehr in Berlin – kürzlich, während eines Wochenendaufenthalts, bummelten auch wir, ganz tourimäßig, durch die Hackeschen Höfe. Wiederum, die Architektur war beeindruckend, das Wetter lud zum Draußen – Verweilen ein und so nahmen wir im Außenbereich des “Oxymoron” Platz. Natürlich…

La Pampa

Auf dem Rückweg aus dem Süden Frankreichs, machten wir erneut Station in Besançon. In den letzten Jahren haben wir immer sehr gute Erfahrungen mit den Restaurants dort gemacht. Der Abend war lau, wir wollten gern noch ein wenig draußen sitzen, und so bummelten wir durch…

Trattoria La Giara

In Wedel, für uns früher nur bekannt wegen dem Willkommhöft (da wird z.B. die Queen Mary Willkommen geheißen, wenn sie aus- oder einläuft), haben wir durchweg hervorragend in einer kleinen Trattoria gegessen. Im “La Giara”, also dem Tontopf, waren wir schon mehrmals und wollen an…

Auberge du vieux puits

In Fontjoncouse, unweit von Narbonne, besuchten wir die Auberge von Gilles Goujon. Die Anreise dahin ist abenteuerlich, fährt man doch auf winzigen Straßen mitten in die Corbières. Fontjoncouse ist ein Dorf mit knapp über hundert Einwohnern. Die Auberge ist leicht zu finden, durch das Dorf…

Tapas Bar “Dynamic”

Nach unserem Stadtrundgang in Figueres (Katalonien) haben wir uns in einer kleinen Tapasbar niedergelassen. Wir wurden sehr freundlich und zuvorkommend begrüßt und bedient. Bestellt haben wir eine kleine Auswahl an Tapas, kalt und warm. Nichts verkehrt macht man mit Serrano – Schinken und eingelegten Oliven.…