a little big thing

Kürzlich hatte ich Besuch vom Fernsehen. So richtig mit allem Drum und Dran, großer Kamera (niemals direkt in die Kamera schauen ;)), Beleuchter und einem, der allerhand Fragen gestellt hat. Nach ein wenig warm-up ging’s zum Einkauf und danach zur Sache.

Meine anfängliche Aufregung verflog doch recht schnell und das nicht nur, weil es mir vertraut ist, wenn ständig Fragen gestellt werden und ich wie aus der Pistole geschossen antworten muss/darf. Das Trio von blauwerk.tv erleichterte es mir ungemein und so hatten wir alle miteinander Spass an der Arbeit.

Und wie das Leben so spielt, stellte sich heraus, dass der Chef, Dirk Ebert, nicht nur Fernsehen macht, er betreibt ein Feinkostgeschäft – Eberts Genusshandlung in Erfurt.

Da hatten wir natürlich reichlich Gesprächsstoff und es sprühten schon derlei Ideen für gemeinsame Projekte. Die Zeit verging rasend und nach reichlich 2 Stunden war alles im Kasten.

Eine Riesenerfahrung für mich, dabei tolle Leute kennen gelernt und den Ideengenerator angeworfen – was will man mehr. Die Essenz unserer gemeinsamen Zeit findet sich, mit einem Klick, hier:

Veröffentlicht von Sandy

kulinarische Reisejournalistin, Foodfotografin, Frankreich und dem guten Leben zugetan, mit Vorliebe für Essen und Wein

6 Kommentare

  1. Es war sicherlich sehr spannend hinter die Kulissen zu schauen und bei einer TV- Produktion nicht nur dabei, sondern der „Grund“ zu sein ;-)!
    Wär hätte das vor einiger Zeit gedacht. Schon toll, was aus einer kleinen Idee und mit viel Leidenschaft und Ausdauer werden kann. Wer weiß, wie es mit deinem Blog und deiner Leidenschaft zu selbstgemachten Köstlichkeiten weitergeht. Ich werde mit (Vor-) Freude deinen Blog weiterhin verfolgen. Mach weiter so;-)!

    • Danke, meine liebe Sue! Ja, das stimmt. Ich hätte das so auch nicht gedacht. Und ich bin gespannt, was mir noch alles begegnen und passieren wird.

  2. Pingback: THÜRINGER BLOGZENTRALE » Blog Archive » Thüringer Bloggerin im Fernsehen

  3. Hallo Sandy, vielen Dank für den tollen Bericht. Ich hatte letzte Woche die Mediathek von mdr durchforstet, leider ohne Erfolg. Nun konnte ich mir den Beitrag doch noch anschauen. Wow, hast Du wirklich toll gemacht. Sehr sympathisch 😉 Ganz liebe und sonnige Grüsse aus Luxemburg, Paule

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


commentluv aktivieren?