Carambars – wie in Frankreich

So, da man ja nicht ständig nach Frankreich fahren kann und auch momentan kein anderer hinfährt, habe ich mich auf die Suche nach den fantastischen Carambars gemacht. Dabei handelt es sich um eine Süßigkeit, die französische Kinder lieben. Ein, wenn auch sehr hinkender, Vergleich sind Maoam. Allerdings geht nichts über die klassischen Carambars mit Caramel oder Caranougat – Geschmack.

Da es demnächst Macarons mit Carambars geben soll, habe ich im WWW geforscht und einen deutschen Händler des Vertrauens aufgetrieben. Das Paket kam dieser Tage und was soll ich sagen – man hat sogar mehr geschickt. Zusätzlich zur Bestellung kamen die unvergleichlichen Barbe à papa, neben den klassischen Caramelstangen mein heimlicher Favorit.

Veröffentlicht von Sandy

kulinarische Reisejournalistin, Foodfotografin, Frankreich und dem guten Leben zugetan, mit Vorliebe für Essen und Wein

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


commentluv aktivieren?