Radieschen-Suppe

rezept-frühling-radieschen-suppeDie Osterfeiertage stehen schon vor der Tür und sicher macht sich der eine oder die andere Gedanken und fragt sich: „Was soll ich kochen?“ Wahrscheinlich wollen die wenigsten Stunden in der Küche zubringen, sondern lieber freudig Ostereier suchen, oder?! Und trotzdem, ein bisschen Glanz und Glorienschein für die holde Köchin oder den Koch darf es schon geben. Da kommt die feine Radieschen-Suppe gerade recht. Für die wird nicht nur das frisch-scharfe, rote Radieschen selbst verarbeitet, sondern auch das Grün. Weiterlesen

frühlingshafte Matjes-Häppchen mit Radieschen, Bärlauch und Apfel

frühling-rezept-matjes-radieschen-bärlauch-apfel

Die letzen Tage habe ich meine Welt vom Sofa aus regiert. Von einer spannenden Weiterbildung im Ordenshaus hatte ich mir gleich zwei E’s mitgebracht – ein E für wesentliche Erkenntnisse über mich selbst und ein paar ungeliebte Eigenschaften (oh, noch ein E…), die einen Knoten platzen lassen haben und ein weiteres E – wie Erkältung, die wiederum mit Gliederschmerz und Stimmlosigkeit daher kam. Nun, ich bin auf dem Weg der Besserung und das habe ich auch diesen kleinen, salzigen Matjes-Häppchen mit Radieschen, Bärlauch und Apfel zu verdanken.  Weiterlesen

Montpellier im Frühling und ein besonderer Restaurant-Tipp

Montpellier-Reise-Frühling-Restaurant-TippDer Gatte und ich üben uns in der Kunst des langsamen Reisens. Und so war klar, wenn wir unterwegs zur ViniSud sind, dann wird das ohne Auto sein und wir werden uns noch mehr als wir es bisher probiert haben, dem produktiven Müßiggang widmen. Montpellier im Frühling und ein besonderer Restaurant-Tipp ist der Start zu einer Mini-Serie über eine der schönsten Städte des Languedoc, Restaurants, Unternehmungen im umliegenden Land und tollen Weinen. Weiterlesen

Blutorangen-Baiser-Tartelettes

blutorangen-baiser-tartelettes-le-gouter-dessert-rezept

Wir haben Mitte Februar, das heißt, eine erstes Update zum Thema Ziele und Vorsätze für das Jahr ist erlaubt notwendig! Was hat das mit Blutorangen-Baiser-Tartelettes zu tun? Eine Menge. Ich hatte es bisher nicht verraten, aber mein Wort des Jahres heißt BEWEGUNG – ganz genau, in Großbuchstaben. Und wer dabei sofort an körperliche Betätigung denkt, der hat nicht schlecht getippt, aber das ist nur ein Krümelchen vom Blutorangen-Baiser-Tartelette. Weiterlesen

Fliederblütensirup

FliederblütensirupDie Geduld und ich passen ungefähr so gut zusammen wie Côte de Bœuf und Vegetarier oder Sterne-Restaurants und Tiefkühlpizza – nämlich gar nicht! Für mich ist die Geduld keine Kardinaltugend und gilt an sich als deutlich überbewertet.

Wir hatten es schon immer schwer miteinander (adé Blockflötenvirtuosin oder Orchesterklarinette) und auch bis zum heutigen Tag nähern wir uns nur behutsam an und bleiben in der Regel eher auf Abstand – „das ist mein Tanzbereich, das ist dein Tanzbereich“ – sozusagen.  Weiterlesen