Pintade aux citron

Am Sonntag gab’s Perlhuhn – wieder ein Rezept aus meinem neu erworbenen katalanischen Kochbuch. Das Rezept stammt von Mamie Georgette aus Thuir. Der Clou an diesem Gericht sind die knusprigen Brotscheiben mit einer Paste aus den Innereien- ich weiß, das ist nicht Jedermanns Sache – wir fanden es lecker. Diesmal haben nicht nur mein Mann und ich davon gegessen – wir hatten Spontanbesuch von einem lieben Freund.

Hier gibt es wieder das Rezept, es lohnt sich…

Veröffentlicht von Sandy

kulinarische Reisejournalistin, Foodfotografin, Frankreich und dem guten Leben zugetan, mit Vorliebe für Essen und Wein

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


commentluv aktivieren?