Wer nicht heiß anfassen kann…

…kann nicht heiß lieben!

Ein schneller Tipp kurz vor Toresschluss, für alle diejenigen, die noch nach einem passenden Geschenk für Liebhaber des genussvollen Speisens suchen.

Ich habe es schon vor 2 Jahren gelesen, jetzt fiel es mir wieder in die Hände und ich steige erneut in die wundersame Welt des Kochens ein.

Bill Bufords “Hitze” ist eine Hommage an das gepflegte Essen, an die Wahrnehmung und Wertschätzung der Zutaten und nicht zuletzt ein Meisterwerk des gekonnten Publizierens. Bill Buford war Literaturchef beim “New Yorker” und kündigte von jetzt auf gleich seine Stelle dort, um sich 1 Jahr in den Küchen der Welt zu verdingen. Seine Beschreibungen atmen Leidenschaft am Kochen und Demut vor der Kreatur. Unterhaltsam und intelligent, fesselnd bis zur letzten Seite – man mag danach gern selbst zu einer kulinarischen Lern- und Erlebnisreise aufbrechen.

von

kulinarische Reisejournalistin, Foodfotografin, Frankreich und dem guten Leben zugetan, mit Vorliebe für Essen und Wein

Comment (1)

  1. Gefaellt mir sehr der Blog. Tolle Themenwahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.