Mini Lingots – die 13 Weihnachtsdesserts

rezept-mini-lingots

Heute gibt es ein weiteres französisches Dessert Rezept – kleine Goldstücke – Mini Lingots mit Kastanien und Schokolade. Eine süße Sünde, die, zusammen mit einem extra starken Espresso, ein gelungener Abschluss zu einem weihnachtlichen Menü sind.

Als ich mich kürzlich mit meiner Französisch-Lehrerin über unsere Dessert und Plätzchen Favoriten unterhielt, fragte sie mich, ob ich denn wüsste, was Lingots sind. Klarer Fall von Bildungslücke auf meiner Seite – ich wusste es nicht.

Lingots sind Goldbarren und insofern erklärte sich mir das Ursprungsrezept. Streng genommen, sind die Mini Lingots, die kleinen Goldstücke hier also keine Goldbarren, sondern, da rund, eher wie Nuggets. Sei es drum, sie sind köstlich. Und gerade die Kastanien-Creme gibt einen ganz besonderen Geschmack.

rezept-mini-lingots 

rezept-mini-lingots

Jedes Mini Lingot, eingewickelt in goldenes Papier, ist wie ein Goldschatz und wiederum ein schönes Mitbringsel zum Weihnachtsessen.

Mini Lingots
Yields 30
Write a review
Print
Prep Time
15 min
Cook Time
20 min
Total Time
35 min
Prep Time
15 min
Cook Time
20 min
Total Time
35 min
Ingredients
  1. 500 g Esskastanien-Crème
  2. 3 Eier
  3. 2 EL Maisstärke
  4. 150 g Schokolade (70%)
  5. 100 g Butter
  6. Backform für Mini-Muffins
Instructions
  1. Den Ofen auf 150 Grad Celsius vorheizen. Die Butter in kleine Stückchen schneiden und zusammen mit der Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen.
  2. In einer großen Schüssel die Eier aufschlagen, die Kastanien-Crème und die Maisstärke dazu geben.
  3. Gut durchrühren und dann nach und nach die Butter-Schokolade-Mischung unterrühren.
  4. Rühren bis sich einen homogene Teigmasse bildet.
  5. Nun die Backmulden damit gleichmäßig befüllen.
  6. Für 20 Minuten backen. Nach dem Backen aus den Mulden nehmen und vollständig auskühlen lassen.
Notes
  1. Verpackt in goldene Folie sind diese Mini Lingots ein schönes Mitbringsel.
Confiture de Vivre https://www.confiture-de-vivre.de/

 

Veröffentlicht von Sandy

kulinarische Reisejournalistin, Foodfotografin, Frankreich und dem guten Leben zugetan, mit Vorliebe für Essen und Wein

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


commentluv aktivieren?