Schokolade am Stiel – die 13 Weihnachtsdesserts

Schokolade-am-StielHeute gibt es ein Dessert, was großen und kleinen Naschkatzen bestimmt gut gefällt. Der Zeitaufwand ist minimal und der Effekt kann sich sehen lassen. Schokolade am Stiel.

Zusammen mit Weihnachtsgewürzen, getrockneten Früchten und Pistazien ist es das Dessert № 3 der 13 Weihnachtsdesserts

Getrocknete Früchte und Nüsse gehören zu den klassischen Bestandteilen der „Les Treize Desserts de Noël“. Rosinen, Walnüsse, getrocknete Feigen und Mandeln stehen für die 4 Bettelorden – les quatre mendiants – Rosinen für Dominikaner, Walnüsse für Franziskaner, getrocknete Feigen für Augustiner und Mandeln für die Karmeliter. 

Schokolade-am-Stiel

Zu der dunklen Schokolade habe ich Pfefferkuchen-Gewürz gegeben und ein bisschen Piment d’Espelette – wenig, nur so viel, dass ein bisschen Schärfe mitschwingt.

Wein-Tipp zum Dessert: Ganz hervorragend passt zur Schokolade am Stiel ein Portwein oder auch ein Vin Doux Naturel, ein natursüßer Wein, z.B. ein Banyuls.

Als kleinen Geschenke-Gruß, individuell mit Namen verziert und verpackt, erfreut man seine Gäste mit dieser süßen Verführung.

Schokolade-am-Stiel

Schokolade am Stiel
Serves 10
Write a review
Print
Prep Time
20 min
Cook Time
5 min
Total Time
1 hr
Prep Time
20 min
Cook Time
5 min
Total Time
1 hr
Ingredients
  1. 150 g dunkle Schokolade
  2. 3 getrocknete Aprikosen
  3. 4 getrocknete Feigen
  4. einige Pistazien, gehackt
  5. 1 TL Pfefferkuchen-Gewürz
  6. 1 Messerspitze Piment d'Espelette
  7. Holzspieße
Instructions
  1. Die Aprikosen und Feigen in kleine Würfel schneiden.
  2. Im Wasserbad die Schokolade langsam schmelzen lassen. Dabei aufpassen, dass die Schokolade nicht zu heiß wird, sonst geht der schöne Glanz verloren.
  3. Die Gewürze hinzu geben und verrühren.
  4. Ein Backblech mit Backpapier oder einer Silikonmatte auslegen. Mit einem kleinen Löffel die Schokolade in Kreisen auf das Papier auftragen.
  5. Jeweils einen Holzspieß in die Schokolade legen und mit den Trockenfrüchten und Pistazien belegen.
  6. Die Schokolade am Stiel komplett auskühlen lassen bis sie wieder fest ist.
  7. In einer Dose kühl aber nicht im Kühlschrank aufbewahren.
Confiture de Vivre https://www.confiture-de-vivre.de/

 

 

Veröffentlicht von Sandy

kulinarische Reisejournalistin, Foodfotografin, Frankreich und dem guten Leben zugetan, mit Vorliebe für Essen und Wein

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


commentluv aktivieren?