sehr delikat – schwarze Nüsse

Kürzlich habe ich von einer Spezialität gehört, die in verschiedenen Ländern um diese Jahreszeit gegessen wird – schwarze Nüsse. Für gewöhnlich dienen sie als Beilage zu einem Braten. In der Türkei bereitet man davon eine Art Brotaufstrich zu.

Die Nüsse müssen grün, also unreif (in der Regel im Juni) geerntet werden. Danach werden sie eingelegt. Das geschieht auf unterschiedliche Art und Weise. Gebräuchlich sind Sirup oder auch Malzessig. Die grünen Nüsse werden dadurch schwarz, die Haut bleibt als ganz dünnes Häutchen erhalten.

Ich habe neulich welche erworben, das war nicht so leicht, aber in der KaDeWe – Feinkostabteilung hat’s geklappt. Nun wurden sie das erste Mal verarbeitet. Das Ergebnis folgt alsbald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.