Chat noir Chat blanc – ein Restaurant-Tipp für Nizza


ein-Restaurant-Tipp-für-Nizza-chat noir-chat-blanc-Urlaub-Reise-Frankreich-Confiture-de-vivre

Im Vieux-Nice, dem alten Nizza, unterwegs, tut man gut daran, den Cours Saleya für ein Abendessen zu verlassen. Das Chat noir chat blanc ist ein Restaurant-Tipp für Nizza, der diejenigen begeistern wird, die auf der Suche nach ursprünglicher cuisine niçoise sind und die auch gern einen Plausch mit den Tischnachbarn machen. 

Das chat noir chat blanc liegt unweit der bekannten Marktstraße Cours Saleya, aber doch schon so versteckt, dass man nicht unbedingt gleich drauf stößt. Das kleine Resto, mit nur wenigen Sitzplätzen und einer Küche, in der man quasi mittendrin sitzt, ist eine Empfehlung, wenn man ganz nah an allem dran sein will – an den Köchen, an den Zutaten, an den Tischnachbarn und am prallen Leben von Nizza, denn hier gehen auch die Einheimischen hin.

ein-Restaurant-Tipp-für-Nizza-chat noir-chat-blanc-Urlaub-Reise-Frankreich-Confiture-de-vivre

Unbedingt sollte man vorher reservieren und auch ein bisschen Geduld mitbringen. Da wirklich alle Gerichte frisch zubereitet werden, entspannt man sich am besten bei einem schönen Apéritif und tauscht die News mit den beiden Köchen aus – oder mit den Tischnachbarn 😉

Die Karte ist angenehm klein und doch so groß, dass man sich entscheiden muss – leider. Im Frühjahr schmeckt ein Gericht mit frischen petit pois, den jungen Erbsen hervorragend und sehr überzeugt hat uns auch die hausgemachte Bresaola. Die Küche verbindet  mediterrane Elemente aus Italien, Frankreich und Spanien wie Dorade, Gambas und Risotto mit traditionell aus dem Südwesten stammenden Gerichten wie Foie Gras und Magret de Canard. Die dazu angebotenen Weine sind frisch, unkompliziert und zugänglich. 

Restaurant-Nizza-Tipps-Chat-noir-Chat-blanc-Urlaub-Reise-Frankreich-Confiture-de-vivre

Wer nach weiteren Tipps für Nizza sucht, dem empfehle ich meine Mini-Reiseführer im Postkartenformat dazu. Auf einer handlichen Karte gibt’s die schönsten Bilder aus Nizza und dazu Tipps für Übernachtung, schöne Orte, Mitbringsel und mehr.

Bon voyage!

Chat noir Chat blanc

20 Rue Barillerie, 06300 Nizza
Telefon:+33 4 93 80 28 69

geöffnet täglich abends, außer sonntags

Veröffentlicht von Sandy

kulinarische Journalistin, Foodfotografin, Frankreich und dem guten Leben zugetan, mit Vorliebe für Essen und Wein

2 Kommentare

  1. Genau solche Tipps meinte ich! Ich bin ja wieder ab dem 15.4. in Nizza, dann werde ich das CHAT NOIR CHAT BLANC mal testen….

  2. …ich war am 17.03 – meinem Geburtstag – auch in Nizza und hätte Sie gern im Chat Noir Chat Blanc getroffen, aber leider lerne ich gerade eben erst Ihren Blog kennen. Das wird sich sofort ändern – ich werde alles lesen, denn auch ich liebe Südfrankreich und kann meine nächste Reise dorthin kaum erwarten und da ist es sehr schön zwischendurch etwas von Frankreich zu lesen, einen französischen Film zu sehen oder eine Tarte Citron zu backen, um die Sehnsucht zu stillen. Das ist inzwischen schon eine Sucht. Ich bin im März zum ersten Mal zum Mittagessen auf der Dachterrasse vom Hotel du Plaza gewesen – das war auch toll. Leckeres Essen, dezente Musik und eine toller Blick auf die Promenade du Paillon und das wunderbar blaue Mittelmeer. Ein Traum! – Ach Nizza!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


commentluv aktivieren?