Kirschen in Banyuls

Kirschen-Banyuls-Dessert-Frankreich-rezept-Confiture-de-vivre

Die vergangenen Tage musste ich mir die Abende versüßen. Das sehr triste Wetter im Norden macht mir zu schaffen. Ich brauche dringend Sonne, ich vermisse das Meer, ich habe Sehnsucht nach Frankreich. Nach dem Süden, um es genau zu sagen. Trotz einwöchigem Aufenthalt in Bordeaux und einem Frühlingsausflug in die Corbières – ich habe Heimweh. Grund genug, ein nicht zu süßes Dessert vorzubereiten, dass mich an meine Herzensheimat erinnert. Kirschen in Banyuls.

Ich liebe die natursüßen Weine aus dem Languedoc-Roussillon, die Vin doux naturel. Sie sind mir ein immer passender Apéritif, zusammen mit ein paar Oliven und ein bisschen Baguette mit Oliventapenade. 

Auch zum Dessert genieße ich gern ein Gläschen kalten Banyuls, am liebsten von der Domaine de la Casa Blanca, direkt in Banyuls-sur-Mer. Trotz der Süße reifer Kirschen, schwarzer Brombeeren und Schokolade, bringt der Frische mit. Der Einfluss des Windes und die Nähe zum Meer macht es möglich. Für ein herrlich erfrischendes Dessert kommen die Kirschen in Banyuls mit einem hauch von Minze und Zitronenzeste in einen Sirup. Gut gekühlt, mit ein paar Eiswürfeln serviert, sind sie ein köstlicher Abschluss eines guten Mahls oder eines heißen Sommertages.

In diesem Sinne,

bon appétit!

Ein Besuch der Domaine de la Casa Blanca lohnt in dem Fall – zum Probieren und Erleben!

16 Avenue de la Gare

66650 Banyuls-sur-Mer

[yumprint-recipe id=’49’]

Comment (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.